Gene, DNA, Chromosome?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Gen ist Abschnitt der DNA als lokalisierter Träger einer Erbanlage, eines Erbfaktors, der die Ausbildung eines bestimmten Merkmals bestimmt, beeinflusst

DNA bedeutet Desoxyribonukleinsäure und ist die Erbanlage

Chromosome sind Bestandteile von Zellen, auf denen Erbinformationen gespeichert sind.

Kann man alles bei Wikipedia und anderen Seiten nachlesen.

Also chromosomen bestimmen quasi die Eigenschaften von einem Menschen also also das eine chromosomen paar bestimmt z.b. die Augenfarbe ein anderes die haarfarbe glaub ich aber mehr weiß ich auch nicht

Danke für die schnelle und hilfreiche Antwort

0

Welche Funktion hat die DNA ?

Hallo und zwar habe ich einen Text bekommen der mit Fehlern ist. Es handelt sich um die DNA und ich finde irgendwie keine Fehler. Der Text lautet:


DNA erfüllt zwei wesentliche Funktionen. Die Verdopplung der genetischen Information vor jeder Zellteilung wird durch die konservative Replikation erfüllt: Eine Helicase trennt die DNA-Doppelstränge über eine Strecke von 20 Basenpaaren. An die freien Basen eines der beiden Stränge lagern sich kompensatorische Nucleotide an, die durch DNA-Ligase zu einem DNA Strang verknüpft werden. Der neue synthetisierte DNA-Strang wird durch DNA-Replikase zu einem Doppelstrang ergänzt. Für die Herstellung von Proteinen wird die genetische Information an der DNA Abgelesen. Diese Aufgabe erfüllen die Ribosomen. Sie fangen Aminosäuren aus dem Cytoplasma ein und heften sie entsprechend der Basensequenz aneinander. Für jede der 20 Aminosäuren gibt es ein passendes Basentriploid in der DNA.

findet ihr da Fehler? Vielen Dank im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?