Genaueres über Innenarchitektur!

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe zwei Freunde die Architekten sind und eine Freundin die Innenarchitektin ist.

Die Innenarchitektin hat wenig zu tun und arbeitet inzwischen in der kleinen privaten Sauna ihres Vater weil es eben extrem schwer ist in dem Beruf angestellt zu werden. . Innenarchitekten machen nicht nur wie man oft denkt die Einrichtung sondern müssen auch die Technik im Innenbereich koordinieren. Sie können sich selbständig machen, was aber sehr schwer ist den man muss schon sehr bekannt sein. Richtig verdienen tut man nur wenn man für große Konzerne arbeitete. Also z.B. die Inneneinrichtung von einer Firma machen darf .

Der Architekt macht den Bauplan eines Hause mit allem was dazu gehört. Ersollte am besten erst mal eine Maurerlehre machen denn da lernt man sehr wichtige Dinge die man dann im Studium brauchen kann. Nach dem Studium arbeiden sehr viele freiberuflich. Je nach Baukonjunktur nagt man mal am Hungertuch oder hat Glück und kann sich mal eine Weile keine Sorgen machen.

Wenn Du dich für die Berufe interessierst dann mach doch einfach ein Praktikum beim Architekten oder Innenarchitekten. Bauzeichnen gehört übrigens auch zu beiden Berufen, denn kaum wer beschäftigt noch einen Bauzeichner es sein den es ist ein großes Unternehmen.

Was möchtest Du wissen?