Genaue und günstige Airsoft-Sniper auf kurze Distanz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo!

Was verstehst du unter möglichst genau? Eine gewisse Streuung ist bei Airsofts immer vorhanden, denn es ist und bleibt ein einfaches Rohr, welches ballistisch eher schlecht da stehende Geschosse (runde BBs)  verschießt. Zum Zielschießen sind Airsofts eher nicht gemacht.

Wenn du also Scheibenschießen willst, wäre (sofern du über 18 bist!) ein Luftdruckgewehr mit 4,5mm Diabolo besser geeignet.

Wenn du unter 18 bist, würde ich statt zum 0,5 Joule - Sniperrifle einfach zu einer guten Federdruckpistole greifen, die nehmen sich in der Präzision nicht viel. Zb die Tokyo Marui MK23 Federdruck ist recht gut und sollte auf diese Distanz auch noch ganz brauchbar treffen. (10-20m auf kleinere Ziele ist kein Problem, über 20m geht man hier dann eher von der effektiven Reichweite aus (manngroßes Ziel), da sind 30m auch drinnen.)

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelixPhoenix
04.06.2016, 18:39

Wow, erstmal danke!!

Ich besitze bereits einige Airsoftpistolen (Federdruck, AEG, GBB ...) und habe mir bereits überlegt ein Luftdruckgewehr zu kaufen, aber ich wüsste nicht was für eines. :)

Ich war mir nur nicht sicher ob ein einfaches Airsoft-Scharfschützengewehr nicht doch ausreicht, da ich mit den Scharfschützengewehren nicht viel zu tun habe.

0

Wenn die Präzision auf Entfernung eh egal ist, wozu dann ein SSG?

10-30m sollte auch eine günstige Well schaffen, empfehlenswerter wäre aber ganz klar etwas besseres (z.B. VSR-10).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?