genaue erkärung bitte wie wird die feste zahspange rein gemacht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich habe meine Zahnspange im November 2011(mit 11 ein halb) reinbekommen. Das hat ca. 2 Stunden gedauert. Erstmal wurden mir meine Zähne richtig gereignigt, sodass sie dann glänzten( wird nicht lange dauern, die antibakterielle Mundspülung, die du benutzen musst, macht sie gelb) dann wurden mir solche kleine Separiergummis eingesteckt ( die meisten bekommen die eine Woche davor, bei mir waren sie nicht so nötig) und dann hat mir meine KFO auf jeden Zahn ein Kleber raufgeschmiert , erst oben ,dann unten und dann wurden mir die Gummis rausgenommen und dann die Brackets erstmal beim Oberkiefer von außen nach innen festgeklebt, dann gleichso beim Unterkiefer. Das hat ziemlich lange gedauert und etwas wehgetan, weil mir mit 2 Plastiksachen die Backen auseinander gehalten wurden( nicht immer, nur wenn hinten etwas gemacht wurde) . Danach wurde der Draht reingestellt. Dort, wo Platz gemacht werden musste habe ich Federn bekommen, das sind "Zickzackmetallstangen" sage ich mal. Siehe Bild: http://www.progenica.net/forum/uploads/gallery/album_103/med_gallery_1166_103_66175.jpg (ganz vorne) Am Ende wurde ich gefragt was für eine Gummifarbe ich will. Ich wähle türkis, sieht richtig gut aus, aber auch grau (ganz normal ) sieht auch gut aus. Dann durfte ich gleich was essen => Am Nachmittag fingen die Schmerzen an und dann konnte ich nichts mehr essen. ICh aß Suppe & Kartoffelpüree. Das wirst du aber überleben, keine Sorge! Ich hoffe ich hab geholfen :)

Hallo MillaChilla!

Also ich habe meine Zahnspange mit 11 Jahren reinbekommen.

Nun zeige ich dir Schritt für Schritt wie die Zahnspange reingemacht wird:

1. Du setzt dich ruhig auf den Stuhl und versuchst dich zu entspannen

2. Jetzt werden erstmal deine Zähne gesäubert. Sie werden poliert.

3. Nun werden dir die Ringe über die Backenzähne gezogen. Das ist der unangenehmste Teil! Denn sie müssen richtig auf den Backenzahn gedrückt werden, damit er ordentlich sitzt!

4. Ist das geschafft, bekommst du einen Wangenhalter: http://www.planet-wissen.de/natur_technik/anatomie_mensch/zaehne/img/intro_zaehne_spange_g.jpg das ist ein Plastikteil, dass in deinen Mund gesteckt wird, damit der KFO ordentlich die Brackets rankleben kann. Keine Sorge, der Wangenhalter ist nicht schmerzhaft.

5. Dann werden jetzt die Brackets rangeklebt, sobald der Kleber drauf ist. Dass dauert sehr lange, ist aber nicht schmerzhaft. Am Besten du machst die Augen zu und ruhst. ich bin sogar eingeschlafen :D. Die Brackets ranzumachen ist der längste Teil.

6. Zum Schluss kommen dann noch die Drähte rein und es werden die Gummis über die Brackets gespannt.

7. Fertig! Jetzt kannst du (sofern vorhanden) in den Spiegel schauen, wie deine Zahnspange ausschaut!

Das alles dauert bis zu 2 Stunden! Aber mach dir keine Sorgen, es ist alles nicht schlimm!

Liebe Grüße,

Celina

Vor ca. 5 Jahren.. Also der Arzt pinselt dir so eine Art Kleber auf die Zähne, dann klebt er die Brackets drauf. Das ganze wurde bei mir dann noch mit so einem Wärmestrahl versiegelt und dann wurde mir mein Draht durch die Brackets gezogen. Also so war das bei mir und das ist auch schon ein bisschen her also weiß ich nicht ob das heute immer noch so ist ;)

P.S.: Es hat nicht wirklich weh getan :)

ich hab meine mit 13 bekommen.

es wird dir sone art Maulsperre :D in den mund geklemmt (damit er nicht zugeht) dann keine ahnung ... die breakets werden festgeklebt (vorher werden deine zähne vllt noch mal gereinigt ) . dann werden ringe in der passenden größe rausgesucht - diese kommen um deine hinteren backenzähne etc. anschließend einfach draht und gummies rein. Das ganze ist überhaupt nicht schmerzhaft und wenn du deine spange oben UND unten bekommst dann kann es so 1 1/2 std dauern.. ;)

nach der behandlung wirst du aber schmerzen bekommen, wegen dem druck... etc. -.-

Liebe Grüße Dany

Hab meine mit ca. 13 bekommen.

Auf die hinteren Backenzähne werden Metallringe gesetzt und dann werden die Breckis auf die Zähne geklebt. Das Ganze wird mit Draht verbunden.

Frag mal den Kieferorthopäden, der erklärt dir das besser und genauer ;)

ich hab eine mit 13 bekommen. du bekommst so ein teil in den mund, welches deine lippen auseinander hält. dann werden mit kleber (irgendso ein spezieller) die brackets auf jeden einzelnen zahn geklebt. in die brackets (das sind so viereckige metallteile) wird ein draht reingedrückt. da sind extra so rillen drinnen. dieser draht wird mit gummis die um die brackets gemacht werden befestigt. ich hoffe ich konnte helfen!

Was möchtest Du wissen?