Genaue Definition zum BE Führerschein?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

ich weiß, was du meinst, aber so wie du es beschreibst, darfst du es nicht. Du vergisst nämlich das Eigengewicht des Anhängers.

Du darfst insgesamt nur 1,4 Tonnen anhängen. Wenn der Anhänger z. B. 300 kg wiegt, dann darfst du ihn nur noch mit 1,1 Tonnen beladen.

Zusätzlich noch auf die maximale Stützlast des PKW achten.

Das alles geht sogar nur mit der Klasse B, wenn die zulässige Gesamtmasse des Gespanns (PKW und Anhänger) nicht mehr als 3,5 Tonnen beträgt. Hierbei ist dann allerdings das tatsächliche Gewicht unerheblich, selbst wenn es weit darunter liegt.

Viele Grüße

Michael

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, darfst Du. Beim Anhänger kommt es nicht auf das zulässige Gesamtgewicht (gemäß Fahrzeugschein) an, sondern auf das Tatsächliche Gesamtgewicht. Du musst nur sicher stellen, dass der Anhänger tatsächlich nicht mehr wie 1,4 Tonnen wiegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?