Genaue Charaktereigenschaften von den Hogwarts Häusern?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe/r Isa88888!

Also:

Gryffindor:

Hause Gryffindor, nimmt jeden auf, der besoders mutig ist (auch, wenne es am Anfang nicht so scheint) und für Schwächere einsteht. Ritterlichkeit ist wichtig und sie müssen besonders kühne Menschen sein. In schlimmen Situation lassen sie einen nie im Stich. Doch es steht auch für einen gewissen Leichtsinn (zum Beispiel Sirius Black, der sein Leben aufs Spiel setzt "Was wäre das Leben, ohne ein Risiko?") und Draufgängertum (zum Beispiel James Potter). Oft schieben Gryffindors bestimmte Sachen auf (zum Beispiel Hausaufgaben)

Dafür steht der Löwe, mit den Farben rot und gold💗🦁

Huflepuff:

Hufflepuffs sind sehr loyale Menschen. Sie sehen in einem stehts das Gute und sind sehr bescheiden. Sie wirken sehr sympathisch auf andere Menschen und sind sehr hilfsbereit. Es stimmt, dass Helga den "Rest" genommen hat, denn Hufflepuffs sind bunt. So gibt es sehr talentierte, wie zum Beispiel Nymphadora Tonks oder Cedric, aber auch welche, die eher negativ, gemein und arrogant rüberkommen. Ich glaube, es sind die Fleißigen. Der Gemeinschaftsraum ist neben der Küche und auf andere wirken sie meist etwas langweilig, da sie sich, nicht wie die anderen, zum Beispiel für gewisse Pflanzen interessieren. Doch eigentlich sind sie richtige Partybomben.

Dafür steht der Dachs, die Farben schwarz und gelb🦡💛

Ravenclaw:

Das Hause Ravenclaw nimmt alle, die besonders intelligent sich, meistens jedenfalls. Ravenclaw sind sehr weise und besitzen eine besondere Klugheit. Wenn Hausaufgaben in Hogwarts gemacht werden, wird bei ihnen meist abgeschrieben. Sie begeistern sich für alles, was mit Lernen zu tun hat. Ravenclaws sind aber auch besonders ehrlich und direkt, so sagen sie laut, dass Hagrid ein schlechter Lehrer ist. Auch wenn diese Menschen sehr gebildet sind (außer Gilderoy...hust...der ist schon etwas unsympathisch) sind sie auch nicht perfekt, so sind sie in ihrem Haus nicht so brüderlich, wie in den anderen und manchmal werden auch welche ausgeschlossen (zum Beispiel Luna). Genauso wie das Haus Hufflepuff, versteht sich Ravenclaw mit allen anderen Häusern und hat keines, welches es als "Feind" bezeichnen könnte.

Dafür steht der Adler und die Farben Blau und Bronze💙🦅

Slytherin:

Slytherins stehen für Traditionalismus, Einfallsreichtum, List und Selbsterhaltung (so lieben sie alte Geschichten). Sie haben gerne die Kontrolle über andere und stehen für gezieltes Handeln. Sie wissen durch ihre Intelligenz, wann es mutig ist zu kämpfen und wann man fliehen sollte. Diese Menschen stehe für besonderen Ehrgeiz und geben alles dafür, zu gewinnen. Slytherins sind sehr begabte Menschen. Doch wenn sie nicht kriegen, was sie wollen, musst Du um Dein Leben laufen. Sie können sehr wütend werden und können shnell ausrasten. Ihre Wut haben sie dann meist nicht mehr unter Kontrolle. Slytherins sind generell etwas verrückte Leute, die Außenseiter, da es das Haus ist, wo die wenigsten Menschen sind. Doch wenn Du einen Slytherin als Freund hast, dann kämpft er bis zum tot für Dich, auch wenn er dafür über Leichen gehen muss.

Dafür steht die Schlange und die Farben grün und silber🐍💚

Slytherin und Gryffindor sind die "befeindeten" Häuser, was aber nicht heißt, dass Slytherins Gryffindors kein gutes Team oder sogar Freunde seinn können.

Wenn ich sagen müsste, welche Häuser sehr chaotisch sind, dann Slytherin dund Hufflepuff, Ravenclaws und Gryffindors sind da geordneter.

Ich bin eine Schlange:)😁🐍

Wenn Du Dich entschieden hast, schreibt es mir doch einmal:D

Liebe Grüße und ich hoffe ich konnte Dir helfen😊

GreatGatsby919

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin schon sehr lange großer Potterhead😉⚡

Danke für die ausführliche Antwort!<3

ich denke ich bin auch eine slytherin auch wenn ich von den anderen Häusern Spuren habe bin ich am meisten slytherin 🐍

1

Also ich finde folgendes:

Gryffendor: Selbstbewusst, ungeduldig, chaotisch, abenteuerlustig, mutig, freundlich, verrückt, lustig

Huffelpuff: freundlich, hilfsbereit, schüchtern, offen, lebensfroh, naiv, leichtgläubig

Slytherin: listig, ehrgeizig, fleißig, einfallsreich,stur,loyal

RavenClaw: intelligent, schüchtern, neugierig, geheimnisvoll, kreativ, nachdenklich

So ungefähr •~•

Lg

Mach doch auf Pottermore den Test, dann wirst du es wissen.

Es geht mir auch mehr um die Eigenschaften als um mein Haus...

0

Was möchtest Du wissen?