Genaue Anwendung Guttaplast gegen Warzen

1 Antwort

Das Pflaster sollte schon so lange auf der Warze bleiben, dass die Wirkstoffe aktiv werden können. Wenn also im Beipackzettel etwas von zwei Tagen steht, dann würde ich das auch so machen. Die vier Tage dazwischen, die sind dafür gedacht, dass die Warze reagieren kann. Wobei du, wenn die Warze sich gar nicht bewegen will, auch früher ein neues Pflaster auftragen kannst. Ich denke, dass dein Mann auch einen Blick dafür hat, ob schon Besserung in Sicht ist.

Was möchtest Du wissen?