Genähte Wunde juckt schrecklich, was tuhen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kratzen darfst du wirklich nicht, da könnte sich eine schlimme Entzündung entwickeln. Versuche es mit kühlen, aber auch vorsichtig. Das Jucken ist ansich ein gutes Zeichen, dann heilt es.

Danke fürs Sternchen:-)

0

Hast du eine Wärmflasche? Falls ja: schön!^^ Die schnappst du dir jetzt nämlich und befüllst sie mit kaltem Wasser. Dann legst du diese Wärmflasche für 12 bis 15 Minuten ins Gefrierfach.

So, jetzt dürfte das Wasser in der Flasche kalt genug sein und du schnappst sie dir, ziehst, sofern du obenrum was anhast, die Klamottage aus, legst dich auf'm Sofa oder auf'm Bett platt auf den Bauch und drappierst die eiskalte Wärmflasche auf die verhängnisvolle juckende und schmerzende Naht auf deinem Rücken und rührst dich nicht, damit auch nix verrutschen kann. So bleibst du eine Weile liegen - und ich garantiere dir, schon nach einer handvoll Minuten gehts dir entschieden besser! ;-)

Alles Gute und auch gute Besserung! LG, WUFF

Versuche ein Kühl.Akku oder Kühlpackung auf die Stelle zu legen ( Gefrorene Tiefkühlpackungen dürften auch gehen.

Was möchtest Du wissen?