Gen-Kopplungen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hitze sorgt für eine "Schock" bie den Bakterien, bei dem die Zellwand porös wird, das gibt die Möglichkeit, dass ein Plasmid die Zellwand überwinden kann. (Daneben gibt es auch noch weitere chemische oder elektrische Methoden)

Ein Antibiotikaresistenz-Gen wird verwendet, damit man danach die Bakterien, welche ein Plasmid erfolgreich aufgenommen haben, selektieren kann.

Damit ist die Transformation (Einschleusen) abgeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?