Gemüsegarten vor Hühnern schützen

5 Antworten

Ein ausreichend hoher Maschendraht hält die Hühner draußen, ggf. kann man oben drüber noch ein paar Drähte extra ziehen, wenn der Drahtzaun nicht reicht (Haltepfosten hoch genug einplanen!). Auf einen Holzzaun können sie draufspringen und von dort in das Beet, aber ein Drahtzaun wackelt ständig, sowas mögen Hühner nicht.

Also einen Maschendrahtzaun haben wir ja. Da springen die einfach drauf und klettern den Rest hoch. Das dieser wackelt stört die nicht die Bohne.

0
@LalaLopsy

Dann habt Ihr artistisch veranlagte Hühner, auch nicht schlecht :) Dann hilft wohl wirklich nur überdachen.

0

Hallo LalaLopsy, das wird schwer! Ein Gemüsebeet ist für Hühner unwiderstehlich. Ich habe einen elektrozaun in Gebrauch und das hält die Hühner im Gehege. MfG

Wir haben über den gesamten Hühnerauslauf Netze gespannt. Ansonsten könnten wir auch nichts anbauen.Was hast du denn für sportliche Hühner? Also bei unseren haben wir es einfach als Vorsichtsmaßnahme gemacht.

Hünhergehege bauen?

Hallo liebe Community!

Wir haben vor, uns Hühner zu kaufen. Wir beschäftigen uns seit über einem halben Jahr mit dem Gedanken, Hühner zu kaufen, haben uns über Rassen, Haltung, etc. informiert und wollen nun unsere Pläne umsetzten. Wir hatten gedacht, erst einmal mit zwei Hühnern anzufangen, jedoch auch mehr in Betracht ziehen.

Stall haben wir schon organisiert, "Inneneinrichtung" (Futter-, Wasserspender, Legenester, ...) besorgt usw. Das einzige "Problem", was wir jetzt noch haben, ist der Zaun bzw. das Außengehege.

Nun meine Frage: Hat jemand eine Idee, wie man ein kostengünstiges, sicheres Gehege erstellen kann?

Wir hatten eigentlich überlegt, einen Maschendrahtzaun zu kaufen (ca. 1,80m hoch) und diesen um einen bestimmten Bereich in unserem Garten fest anbringen. Dazu bräuchten wir dann aber noch die Zaunpfosten und Spanndraht. Um dann alles noch Fuchssicher zu machen, wollten wir unten an den Zaun, wo größere Abstände zwischen Zaun und Gras sind, noch 6eck-Geflecht-Maschendrahtzaun anbringen. Außerdem noch einen Stromdraht oben am Maschendrahtzaun entlanglaufen lassen. Dass dann die Hühner nicht dauerhaft das ganze Gehege bewohnen, wollten wir ein Art "3-Weiden-System" machen. Also nochmal zusätzlich einen Geflügelzaun kaufen und dann drei verschiedene Bereiche abstecken und die Hühner alle paar Wochen auf einen anderen Bereich lassen. Um dann auch noch vor Greifvögeln zu schützen wollten wir eine Art Netz über das Gehege spannen... Jedoch haben wir mal die ganzen Materialkosten zusammengezählt und kämen nur für Zaun auf ca. 370€.

Wir haben hin und her überlegt, verschiedene anderen Varianten ausgedacht.

(Z. B. Losen Geflügelzaun (elektrizifierbar - schützt vor Fuchs) immer wieder umstecken und mit hohen Pfosten ein Netz stützen, welches vor Greifvögeln schützt.) usw...

Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand von Euch Ideen hätte...

Ich hoffe, meine Bitte ist klar genug rübergekommen und es sind durch meine ewig langen Beschreibungen keine Unverständnisse entstanden. Ansonsten: Einfach Fragen :)

Danke schonmal für eure Mithilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?