Gemüse/-Obst Anbau in Melilla

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar wird nicht in Spanien überall dasselbe angebaut, es gibt ja die verschiedensten Klima- und Landschaftszonen dort.

Allerdings wird in Melilla gar nichts angebaut. Es gibt dort nur die Stadt, den Flughafen und ringsrum ist schon die Grenze zu Marokko. 

Versorgt werden sie vor allem von Málaga aus. Dort werden Orangen, Zitronen, Mandeln, Feigen, Oliven, Wein, Granatäpfel, Chirimoya, Avokados, usw. angebaut. Auch Bananen, aber die eher privat in Gärten. Und natürlich Salate usw.

Melilla gehörte ja mal zu Málaga, hat die gleiche Telefon-Vorwahl. Es gibt Fähr- und Flugverbindungen, ja selbst Pendler, die in Málaga oder Melilla wohnen und in der anderen Stadt (die Woche über) arbeiten oder Leute aus Melilla, die nach Málaga in die Privatklinik gehen, wenn sie was haben.

Danke, für die ausführliche Antwort :)

0

Melilla ist eine Stadt mit einem hohem Zaum drumrum. Wo soll da Obst und Gemüse angebaut werden?

Was möchtest Du wissen?