Gemüse anbauen in Wohnung?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Gemüse nein, Kräuter ja. Künstliches Licht wäre zudem eine Kostenfrage. Gemüse braucht breite und tiefe um ordentlich zu wachsen, du müsstest eine riesige Wohnung haben ev Gewächshaus. Im Sommer ist das Gemüse eh sehr preiswert, so daß es sich kaum lohnt selber zu pflanzen. Effektiver wäre es Gemüse im Sommer ein zu frieren für den Winter. Ich schnippel immer mehrere Beutel Porree, Möhren und Sellerie für eine kräftige Rindfleischsuppe in der kalten Jahreszeit.---Auf der Fensterbank hab ich immer frische Kräuter stehen zum würzen.

Völliger Mumpit! KLAR KANN MAN IN DER WOHNUNG GEMÜSE ANBAUEN! Schon eine sehr noble Idee von Dir. Ich selber habe so etwas auch vor um auch mehr Bezug zum Essen im allgemeinen zu bekommen ;) Nicht nur in "Gärten" lässt sich Gemüse anbauen. Auch ist es Möglich, so wie bei dem Anbauen und Ernten von Kräutern, solches auch "indoor" zu tun - ganz ohne Gewächshaus und Bodensubstrat. Wenn die Klimatischen- und die Lichtverhältnisse stimmen, lässt sich eben genau jenes anbauen das in diesem Anspruchsrahmen passt.  Im Winter lässt sich natürlich verhältnismäßig wenig anbauen. Welches Gemüse meiner Erfahrung nach recht robust ist, also wenig ansprüche hat und somit fast immer wächst, sind Frühlingszwiebeln. Diese habe ich einfach aus dem Supermarkt geholt, eingepflanzt und immer nur die frischen neuen Blätter abgeschnitten - funktioniert wunderbar! hier habe ich einige gute Tips aufschnappen können ;) : http://www.obi.de/de/pflanzenlexikon/gemuese/index.html viel spaß beim "selberausprobieren" !

Tomaten, Chili und einige Küchenkräuter gedeihen bei mir auf der Fensterbank ohne künstliches Licht.

Ich seh schon den Bericht in der Zeitung: "Wir hatten dies jahr Ökokartoffeln aus dem Wohnzimmer. Das Stück 93€10 - ja mit den Strompreis, da müssen wir noch feilen" gröl

0
@Injure

Gute Idee!! . Modell "Nachtflug" -- ein gefundenes Fressen für die Blöd-Zeitung.

0

Das kommt zu teuer mit Kunstlicht, ausserdem ist es mit der Bewässerung schlecht. Kräuter kann man auf der Fensterbank anbauen, eventuell auch Tomaten, Erdbeeren geht auch,wenn es Hängeerdbeeren sind, aber direkt in der Wohnung ist schlecht.

Weiblicher Cannabis hat sich schon vor längerem als gut in der Wohnung zu haltendem Gemüse geeignet. Viel Spaß!

Kann aber Spinnmilben bekommen und braucht jede Menge Belüftung (Ventilator) sonst werden sie lang und dürr.

0
@Nachtflug

Das stimmt leider, die Haltung in der Wohnung ist leider oft sehr teuer. Aber warum willst du nicht die Geruchsorgane deiner Nachbarn verwöhnen und sie auf dem Balkon oder im Garten halten?

0
@TheKill304

Ja, wenn man Garten und/oder Balkon hat, kann man den Öko-Kaninchen-Braten gleich mitliefern.

0

Was möchtest Du wissen?