Gemischte Clique mit 13?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was soll daran zu früh sein? Unter einer Clique verstehe ich einen festen Freundeskreis. Darf man einen gemischten Freundeskreis erst ab einem bestimmten Alter haben oder wie soll man das jetzt verstehen? Wenn Du eine dieser Personen nicht magst, dann fragst Du halt mal die anderen, ob sie auch mal etwas mit Dir alleine unternehmen möchten. Es müssen ja nicht alle Unternehmungen mit der vollständigen Gruppe durchgeführt werden. Fragen, ob Du der Gruppe beitreten darfst, kannst Du natürlich trotzdem. Wenn sie ja sagen, musst Du dich ja nicht ständig mit dem Typen abgeben, den Du nicht leiden kannst. Es kann im Laufe deines Lebens immer wieder mal vorkommen, dass irgendwelche Personen mit bei deinen Freunden rumhängen, mit denen Du nichts zu tun haben möchtest. Deshalb muss man sich aber nicht von den anderen Personen distanzieren.

Das Alter einer Clique ist nicht entscheidend. Wichtiger ist, was die Clique in ihrer Freizeit macht. Wenn dir die Freizeitgestaltung der Clique zusagt, dann frage. Wenn nicht, lasse es lieber, damit du nicht in falsche Gesellschaft kommst und falsche Freunde hast, die dich möglicherweise beeinflussen und nach unten ziehen.

Ach Quatsch! Ich war auch schon seit ich 13 bin immer mit Jungs unterwegs! Mit anderen Mädchen fühlte ich mich immer so richtig unwohl.. mach das womit du dich am besten fühlst :)

Was möchtest Du wissen?