Gemietetes haus streichen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was sind das für Innenwände? Tapeziert? dann ja.

Im Zweifel besser mal den Eigentümer kurz fragen.
Sondervereinbarungen IMMER schriftlich machen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Mietsache, hier das Haus, kann man von innen streichen wie man will.

Da das keine bauliche Veränderung darstellt muß man den Vermieter nicht fragen.

Verwendet man Farben die nicht dem allgemeinen Farbgeschmack entsprechen, wie z. B. Blau, Grün oder Lila, müssen diese aber bei Mietende in einer neutralen Farbe fachgerecht überstrichen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kann man grundsätzlich die innenwände eines gemietetem haus streichen?

Grundsätzlich kann man! Dir ist es erlaubt, Deine eigene Wohnung so zu gestalten, wie Du willst, wenn Du keine baulichen Veränderungen vornimmst, die sie sich nicht problemlos vollständig rückgängig machen lassen.

Dennoch ist es immer sehr sinnvoll, den Vermieter zu fragen. Vielleicht freut er sich über Dein Engagement so, dass er einen Eimer Farbe springen läßt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollte Dein Mietvertrag regeln. Grundsätzlich ja. Schau aber noch einmal rein und überprüfe, was bei Auszug geschehen soll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
01.09.2016, 08:11

Streichen von Innen-Wänden ist keine bauliche Veränderung. Ergo muß dazu nichts im Vertrag stehen. Steht es auch in der Regel nicht.

0

Ohne Zustimmung des Vermieters und in Abstimmung mit dem Vermeiter geht da garnichts, soweit es sich nicht um die mietvertraglich vereinbarten Schönheitsreparaturen handelt!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst sie streichen. Falls du sie jedoch in einer Farbe streichst, die etwas spezieller ist (rot/pink/gelb usw), kann dein Vermieter bei Auszug verlangen, dass du sie wieder in einer neutralen Farbe streichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?