Gemeinsamkeiten von Moll und Dur-Tonleitern?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn ich eine Dur- und eine Molltonleiter mit gleichem Grundton habe, so sind auf jeden Fall gleich:

Die 1. 2., 4. und 5. Stufe.

Wenn es sich um natürlich Moll (=äolisch) handelt, so gibt es keine weiteren Gemeinsamkeiten.
Wenn es sich um harmonisch Moll handelt, so ist auch noch die 7. Stufe gleich (hohe 7. Stufe = Leitton).
Wenn es sich um melodisch Moll (aufsteigend) handelt, so sind die 6. und 7. Stufe gleich (hohe 6. Stufe + Leitton auf der 7. Stufe).
Absteigendes melodisches Moll ist identisch mit natürlichem Moll.

Die größte Ähnlichkeit zu einer Durtonleiter weist also die aufsteigende Melodisch-Moll-Tonleiter auf: Dort sind die 1., 2., 4. 5., 6. und 7. Stufe gleich.
Anders gesagt: Nur eine Stufe, nämlich die 3., unterscheidet sich von der Durtonleiter mit gleichem Grundton; die tiefe 3. Stufe bedeutet Moll, die hohe 3. Stufe Dur.

Danke für den Stern! Freut mich, daß ich helfen konnte.

0

Haben beide 8 Töne

Beide Ganz- und Halbtonschritte

Beide können Vorzeichen haben

Beide werden graphisch gleich dargestellt in den Notenlinien

Was möchtest Du wissen?