gemeinsames konto einrichten nach der scheidung zur verwaltung von mieteinkünfte und nebenkosten

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nach der Scheidung sollten Sie sowas nicht machen. Sie haben getrennte Verantwortung. Das Oder-Konto kann nicht zu einer Scheidung gehören. Frage Sie einfach bei der Bank. Und wenn Sie geschieden sind, suchen Sie sich besser für sich selbst eine andere Bank. Die Verantwortung ist getrennt, sollte möglichst deutlich, "DEUTLICH" getrennt bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lalelu11o7
03.11.2012, 20:12

danke,werd mich direkt bei der bank erkundigen

0
Kommentar von Dieter2701
29.11.2012, 11:57

Dem Stimme ich voll zu , getrennt ist getrennt - ein Oder konto könnte den anderen dazu verleiten , sich das gemeinsam eingezahlte Geld beiseite zubringen , und sie dadurch benachteiligt werden ... - dann wie mein Vorschreiber schon sagte , lieber ein neues Konto aufmachen - als sich mit dem Ex Partner deswegen ständig vor Gericht herumstreiten zu müssen .

0

Was möchtest Du wissen?