Gemeinsames Konto bei einem Gehalt?!

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manchmal ist es besser, wenn man die Konten nicht so schnell zusammenwirft um später seine Unabhängigkeit behalten zu können. Im Falle einer Trennung. Wenn du diejenige bist, die für die Einkäufe zuständig ist, ist entweder Haushaltsgeld oder eine zweite ec- Karte für dich. Bekommst du ALG oder Harz IV hast du ja auch noch dein eigenes Einkommen. Wenn du gar nichts bekommst, kann ich verstehen, das der Hauptverdiener auch das Konto alleine führt.

da ihr nicht verh. seit, und bei euch noch kein festes vertrauen besteht,würde ich davon absehen, der arztgang hat nichts mit ein konto zu tun,nur muß du 100% darauf achten das du regelmässig dein wirtschaftsgeld bekommst, und dies auch durchsetzen, wenn was dringend gebraucht wird hat es zeit bis morgen, wenn es für "ihm" ist, denn deine versorgung ist durch dein konto gedekt

bLondezHoney 23.06.2011, 11:38

das Problem: unter allen Verträgen steht meine Unterschrift und nicht seine und wir hatten in der Vergangenheit schon öfters Probleme das er mit Geld nicht umgehen kann. Deshalb hatte ich die letzen Jahre die Gelder verwaltet und das hatte auch gut geklappt. Ich will nicht den A*sch (sorry für die Ausdrucksweise) hinhalten nur weil er mit Geld nicht wirtschaften kann.

0
rudelmoinmoin 23.06.2011, 12:10
@bLondezHoney

irgendwie hast du schon erfahrung (mein beitrag) lass doch das geld auf dein konto vom freund überweisen, dann würde es keine probleme geben, und du würdest "ihm" sein taschengeld geben,hurra das problem ist gelöst, brauchst nur deine bank den namen mitteilen, das von ihm geld überwiesen wird (aber keine ec-karte bekommt)

0

Auch beim Zusammenleben, beim Heiraten, beim Sonstwas gilt:

Zwei eigenständige Menschen - 2 eigenständige Bankkonten!

Gelder kann man auch von einem Konto zum anderen transferieren.

Was möchtest Du wissen?