Gemeinsamer Urlaub absagen ... wer trägt welche Kosten? (eilt)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Rein rechtlich habt ihr mit der Absprache eine GBR gegründet zu dem Zweck gemeinsam in Urlaub zu fahren.

Und wenn du deinen Teil, also deinen Anteil an den Reisekosten, nicht erfüllt, kann er sich das Geld von dir wiederholen, zzgl sämtlicher dadurch entstandene Kosten.

Also bezahl lieber und die Sache ist erledigt. Irgendwann spricht sich das rum und dann bekommst du vielleicht doch noch dadurch Theater.

RobinGreen 27.06.2013, 14:31

Danke für Deine Antwort!

Aber noch eine Rückfrage dazu: hätte die Buchung dann nicht zusammen erfolgen müssen? Oder auf den Namen der GBR?

0
Immenhof 27.06.2013, 20:27
@RobinGreen

Nein, vor allem da es bestimmt Zeugen gibt, dass ihr gemeinsam weg wolltet

0

Was möchtest Du wissen?