Gemeinsame Urlaubskasse?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also ich habe es mit Freunden immer so gemacht, dass jeder das gleiche in die Kasse tut und von diesem Geld wird dann das Essen und alle anderen Alltäglichkeiten gekauft. Für die persönlichen Vergnügen etc musste jeder selbst aufkommen. Das was am Ende übrig geblieben ist, wurde dann auch ganz fair wieder durch drei geteilt :) Wenn ihr aber so auf keinen Nenner kommt wäre es wohl das Beste, wenn jeder seinen Kram komplett selbst bezahlt, obwohl ich das sehr kompliziert finde, denn man kocht ja auch zusammen und will ja nicht alles im Kühlschrank etc total trennen und immer sagen "nee das ist aber mir" und so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andrea2405
13.06.2011, 23:51

Ja, das stimmt ... ich möchte sowieso nicht auf den Cent genau abrechnen, ich bin ja eher großzügig, aber wie gesagt ... für den Bruder meines Freundes möchte ich nicht den Urlaub finanzieren, so leid es mir tut.

0

wenn es gewisse kosten gibt die alle bezahlen müssen dann zahlt jeder ein drittel und ansonsten zahlt jeder seinen eigenen kram ! so ist es wohl am besten !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles durch drei teilen,Extras jeder für sich.Wer kein Geld hat,kann nicht in den Urlaub fahren.So viel hast Du auch nicht,das Du die Jungs mit durchfutterst und Dankbarkeit bekommst Du sowieso nicht.Lass Dich bloss nicht ausnutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andrea2405
13.06.2011, 23:57

Ja, das stimmt ... Dankbarkeit ist selten und später denkt niemand mehr daran.Ich glaub auch, dass wir es so machen werden ... dass dann jeder seine Extras (zB die Jungs ihr Bier, ...) selber bezahlt.

0

Beim Geld geht die beste Freundschaft kaputt. Ihr solltet die Ausgaben dritteln, denn du hast Recht ,warum sollst du das bezahlen. Wer sich keinen Urlaub leisten kann, sollte zu Hause bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum habt Ihr Euch eine gemeinsame Urlaubskasse überlegt? Was soll der Vorteil gegenüber getrennten Finanzen sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andrea2405
14.06.2011, 21:48

Ich habe mir das überlegt, damit jeder schon von vornherein was in die Kasse reingibt! Denn sonst befürchte ich, dass immer, wenn es dann ans Zahlen geht, zuerst alles ICH bezahlen muss und die anderen vergessen dann ihren Anteil zu geben ... total getrennt geht nicht, da ich wie gesagt meinem Freund sowieso etwas beisteuere und der Bruder darf natürlich auch mitessen, aber er sollte halt auch seinen Teil dazu beitragen, so wie jeder.

Und außerdem haben wir mit einer Kasse einfach einen besseren Überblick, denn sonst muss einfach immer ich die Kreditkarte zücken und keiner merkt, dass die "Kasse" immer leerer wird.

0

Was möchtest Du wissen?