gemeinsame Punkte Funktionenschar x^3+kx^2+kx-x?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das sieht doch soweit schon sehr gut aus!

Nun beide Terme auf eine Seite bringen, dann kannst Du x ausklammern und anschließend die passenden x-Werte berechnen.

Ich denke, dann kommst Du weiter.

Sollte unter den Lösungen ein x-Wert sein, der von aund b völlig unabhängig ist, liegt an dieser Stelle ein gemeinsamer Punkt aller Funktionsgraphen vor, ein sog. Büschelpunkt (zumindest kenne ich solche Punkte unter diesem Namen).

also wie? bin jz noch etwas verwirrt:/

0
@deinemudda237u

x²(a-b)=x(-a+b)   | -x·(-a+b)

x²·(a-b) - x·(-a+b) = 0

x²·(a-b) + x·(a-b) = 0

x·(a-b) · [x + 1] = 0

Nun hast Du das von mir vorhergesagte Produkt. Nun kommst Du klar?

0
@deinemudda237u

Multipliziere mal die eckige Klammer aus - dann dürfte sich Deine Frage klären.
Sonst noch mal nachfragen.

0

bin immer noch verwirrt :/

0
@deinemudda237u

Dann die letzte Umformung noch mal genauer:

x²·(a-b) + x·(a-b) = 0
x·x·(a-b) + 1·x·(a-b) = 0
x·(a-b) + 1·x·(a-b) = 0
Die gemeinsamen Faktoren habe ich fett gedruckt; diese kann man nun ausklammern (Distributivgesetz; die Umkehrung ist Klammern auflösen); die übrig-bleibenden Faktoren kommen dann in die Klammer:
x·(a-b) · [x + 1] = 0

Nun klar?

0

Kannst du das vielleicht nochmal neu schreiben? Mach zwischenrein ein paar Absätze und verwende für die Hochzahlen ² und ³ (Alt Gr + 2 bzw. Alt Gr + 3).

Und was ist überhaupt die Aufgabe? So wie du es jetzt formuliert hast kann ich dir leider überhaupt nicht folgen.

geht halt um die gemeinsame Punkte ;) und wie gehen die Hochzahlen mit dem Handy?

0
@deinemudda237u

Wie das mit dem Handy geht weiß ich nicht. Aber jetzt wo ich verstanden hab um was es überhaupt geht kann ich deiner Aufgabe oben trotzdem folgen.

KDWalther hat deine Frage inzwischen ja schon beantwortet.

0

In die Normalform einsetzen & berechnen

Hallo ,

Ich wollte fragen wie ich diese drei Punkte 0/2 -2/10 6/2 jetzt in meine Normalform y=ax²+bx+c einsetze und berechne .

...zur Frage

Frage zu Funktionenschar?!

Hallo, Durch f(X)=x^3+ax^2+(a-1)x (a aus dem Element reeller Zahlen) ist eine Funktionenschar gegeben.Die zugehörigen Schaubilder seien k a . Zeige,dass alle Schaubilder k a zwei punkte gemeinsam haben. an welcher stelle x0 haben alle Schaubilder die gleiche Steigung?Wie groß ist diese? Die 2. winkelhalbierende schneidet jedes Schaubild .Für welchen wert von a gibt es genau einen(zwei,drei) Schnittpunkte?

...zur Frage

Bei welchem a hat die Funktionenschar fa einen Wendepunkt mit y= -4?

Ich komme nicht weiter und bitte um Hilfe.

Ich habe einen Funktionenschar

F(x)= 1/4 x³- 3/4 ax² und die Frage

Bei welchem a hat die Funktionenschar fa einen Wendepunkt mit y= -4?

Vorher habe ich die gesamte Kurvendiskussion, mit Ableitungen, Nullstellen, Extrema , Wendepunkte Ortskurve gemacht.

Aber hier fehlt mir die Idee. Ich wollte das mit der F" (x) machen, störe mich da aber an den zwei Variablen. Bitte um Lösungsvorschläge

...zur Frage

Gleichung der Tangente im Schnittpunkt mit der y-Achse?

Hallo liebe Community, ich komme bei folgender Aufgabe nicht weiter: Wir haben die Funktionenschar f(x)=(x2)/2t-tx gegeben und sollen nun die Gleichung der Tangente im Schnittpunkt mit der y-Achse bestimmen. Ich habe leider echt keinen Ansatz und wäre über Hilfe sehr dankbar. Danke schon einmal im Voraus!

...zur Frage

Wie bilde ich das Bildungsgesetz wenn die Folgen nicht nacheinander folgen?

a11 a5=19 und a6= 23.
Ich kenne ja die Formel an= a0( n-1)+d .
Aber ich habe meinen Start wert nicht und wie komme Ich auf d.
Das gleiche für die geometrische Folge.
A2= 20  a4= 80  a6= 320.

Also durch probieren schaff ich es, aber kann man die Werte in der Formel nicht umstellen?

...zur Frage

Brauche Hilfe für Ansatz einer Funktionsscharen-Aufgabe

Hier ist die Fragestellung. Bräuchte einen Ansatz zum lernen, da ich morgen Klausur schreibe: Die Graphen einer gnazrationalen Funktionenschar dritten Grades gehen durch die Punkte P(0/0) Q(2/0) und R(4/1). Bestimmen sie die Funktionsgleichung der Funktionenschar. Welcher Graph der Funktionenschar hat im Punkt (0/0) einen Tiefpunkt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?