Gemeinde - Definition

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Den Begriff Gemeinde gibt es als

  • politische Gemeinde: das ist die kleinste lokale Verwaltungseinheit, darüber sind dann der Landkreis, das Bundesland ("Land" in D und AU, Kanton in CH) und der Staat; es gibt bestimmte Verwaltungsaufgaben, die auf Gemeindeebene geregelt werden; es gibt einen Gemeinderat und einen Bürgermeister, die sich für die Belange auf gemeindlicher Ebene einsetzen; Mitglieder dieser Gemeinde sind alle, die dort ihren Wohnsitz angemeldet haben und einheimische Staatsbürger sind

  • religiöse Gemeinde: das ist die kleinste lokale Verwaltungseinheit in der Kirche, darüber sind dann der Kirchenkreis oder das Dekanat, dann der Sprengel, die Landeskirche oder die Diözese bzw Bistum; die Gemeinde wird geleitet von einem Geistlichen (meist Pfarrer) und es gibt einen Kirchen- oder Pfarrgemeinderat, die sich für die Belange in ihrem Gemeindebezirk einsetzen; Mitglieder sind alle, die ihren Wohnsitz im Einzugsgebiet dieser Gemeinde haben (oder sich umpfarren ließen) und die getauft wurden und noch eingetragenes Mitglied dieser Gemeinde oder Pfarrei sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt da eine Internetseite mit Namen Google, da findet man gaaanz viele Infos.

Ich habe da mal den Begriff "Gemeinde" eingegeben und habe das gefunden

http://de.wikipedia.org/wiki/Gemeinde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hanniliebtihn
27.06.2014, 19:01

Danke der Antwort. Da war ich ja auch schon. Das Problem ist nur, dass damit niemand etwas anzufangen weiß..

0

Was möchtest Du wissen?