gema nachträglich?

2 Antworten

Da solltest Du Fachanwaltliche Hilfe holen, der sich im Medien- / Künstlerrecht auskennt.

Auf jeden Fall Kontakt zu einem MedienAnwalt aufnehmen - haben wenn du Glück hast eine kostenlose, kurze Erstberatung am Telefon.

"allerdings würde ich das nur für den einen song machen"

Das geht übrigens gar nicht - wenn du GEMA-Mitglied wirst, müssen ALLE deiner Songs dort angemeldet werden. Das ist ja das doofe.. :)

Ist die Musik Gemafrei?

Hay. Ist das Gema frei? :D (kein Copyright)

Das sind mehere Songs am besten ein bischen überspringen um jeden Song zu höhren.

/Für Youtube/

...zur Frage

Song für Youtube Intro?

Ich habe für meinen Youtube Kanal ein Intro erstellt, welches 10 sekunden lang ist. Nun suche ich songs die ich verwenden kann ohne von der GEMA ärger zu kriegen. Am besten wäre ein dubstep oder pop song der 10 sekunden lang ist !

...zur Frage

Darf man auf eine Privatparty Geld verlangen?

Ich bin werdender DJ. Folgendes: ich will eine Party veranstalten. Wie läuft das urheberrechtlich ab, wenn ich die Party veranstalte? Muss ich für jeden Song das Urheberrecht kaufen?

Achja.... auf der Party muss man Eintritt zahlen, jedoch bekomme ich kein Geld!

Was wäre, wenn ich die Party privat veranstalte, darf ich dann Eintritt verlangen?

Was genau muss ich da mit der GEMA regeln? Oder reicht es wenn ich mir die Songs zb auf Portmix kaufe?

...zur Frage

Songs rausbringen- Wie?

Hi ich bin 15, Gitarrist und bin hauptsächlich im Rock- und (etwas weniger) Jazz- Bereich unterwegs. Ich hab jetzt schon mehrere Songs geschrieben bzw. ist ein Song komplett fertig, beim Rest fehlt noch Text. Da wollte ich mal wissen, was man alles machen muss um so ein Lied für sich zu schützen. Also das man das Urheberrecht daran bekommt und wie das GEMA gedönz ist, sodass niemand einfach sagen kann: "Das ist mein Song! Der wurde gestohlen!" Vielen Dank für eure Antworten.

...zur Frage

Ich möchte meine Songs verkaufen. Muss ich Gewerbe anmelden?

Wie in meiner Frage schon beschrieben würde ich ab Dezember gerne eine CD verkaufen. Die Lieder sind alle selber Komponiert und auch selber eingespielt und abgemischt. Ich werde alles selber in die Hand nehmen. Es wird also keine riesige Auflage. Ich rechne mit allerhöchstens 100 Exemplaren. Ich möchte mit dem Verkauf auch eigendlicht nichts verdienen sondern nur die Produktionskosten der CD damit ausgleichen (eine Art Nullspiel). Meine Frage ist jetzt: Wie sieht es da auf der rechtlichen Seite aus? Muss ich für diesen geringen Verkauf Gewerbe anmelden? Wie sieht es aus mit Mehrwertsteuer etc.? Wie sieht es mit den rechten an den Liedern aus? Muss ich die Songs bei der Gema einreichen?

Danke in voraus schonmal für die Antworten

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?