Wie rundet man 1,34*20,51 richtig auf geltende Ziffern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Sinn des Rundens ist, im Ergebnis keine höhere Genauigkeit vorzutäuschen als die Ausgangswerte hergeben.

Der ungenauere Deiner Ausgangswerte hat 3 geltende Ziffern - die gebräuchliche Rundungsregel besagt, dass daher auch das Ergebnis mit 3 geltenden Ziiffern anzugeben ist, also 27,5 als Ergebnis. Nicht 27,50 - in der Mathematik ist das zwar dasselbe, aber messtechnisch wäre das ein Wert mit der zehnfachen Genauigkeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist auf wieviele geltende Ziffern es denn gerundet werden soll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

2 nachkommastellen (,34 und ,51) --> das ergebnis auch auf 2 gültige ziffernrunden  (,48 )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?