Gelten in anderen Ländern andere Dinge als aufdringlich?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Andere Länder, andere Sitten. Aber das finde ich nun auch recht aufdringlich, zudem es strafbar ist eine Scheinehe zu führen. Ich würde in dem Fall raten Abstand von der Person zu nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich solltest du den Mann dennoch auf keinen Fall heiraten und ihm auch nichts persönliches von dir geben, keine Adresse, Bilder o.ä. Aber der will halt nicht zurück und greift nach jedem Strohhalm da kommt aber dann die "Aufdringlichkeit" nicht von der Kultur, sondern ist aus sozialer Not geboren. Das kannst du jetzt sicherlich nicht als eine generelle Charaktereigenschaft von Pakistanis werten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise bezahlt man locker 10 000.- und mehr dafür, wenn man denn keine Dumme findet die darauf eingeht. Übrigens sind Scheinehen strafbar... Sein Verhalten hat nichts mit den Länderunterschieden zu tun, eine Landsfrau würde er in Pakistan nicht so angehen. Zumindest nicht bis sie verheiratet wären.

Am besten zeigst du ihn gleich beim Migrationsamt an. Echte von falschen Flüchtlingen trennen hilft den echten Flüchtlingen und ist somit eine gute Tat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Somit kennst du deinen Stellenwert in seinem Leben. Hake den Typen ab. Aber komplett !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und schon wieder ein Klischee erfüllt. Benutzt zu werden ist doch echt mies

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?