Gelten Aktien als Sicherheit für einen Kredit?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei Wertpapierkrediten ist das z.B. möglich. Allerdings gibt es da zum einen absolute Beleihungsgrenzen (Höchstbetrages des Kredites). Zum anderen sind Wertpapiere, wegen der Wertschwankungen, nur bis zu einem bestimmten Prozentsatz ihres Wertes beleihungsfähig. Die Höhe dieses Prozentsatzes hängt ab von der Volatilität (Schwankungsfreudigkeit) des Wertpapieres. Sehr riskante Aktien werden häufig von einer Beleihung ausgeschlossen.

Ja, man kann sie als Sicherheiten für einen Kredit verwenden. Früher galt eine Beleihungsgrenze von 50%, d.h. der Kredit wird maximal in der Höhe von der Hälfte des Zeitwertes der Aktien vergeben. Mag sein, dass die Banken inzwischen noch vorsichtiger geworden sind und die Beleihungsgrenze weiter herunter gesetzt haben.

Werden nicht als Sicherheit anerkannt.

Was möchtest Du wissen?