Gelnagel löst sich

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auch wenn man das nicht macht :

ich hatte keine Lust, nochmal Geld für das Entfernen auszugeben und hab auf die Nägel gebissen, sodass quasi links und rechts die Seite des Nagels zusammengebissen werden, natürlich nur leicht. Dadurch löst sich der Nagel langsam vom Naturnagel. Siehst du an den Luftblasen, die sich darunter bilden. Weh getan hat das bei mir gar nicht, musste bloß ca. 2 Stunden hinterher meine naturnägel befeilen, da Klebereste drauf waren. Sollte man denke ich nur ein mal selbst machen, sonst zu schädlich.

icke1609 02.09.2013, 22:23

Ohhhhh... ja, natürlich klappt das. Und wenn das Gel nicht besonders gut hält,ok. Aber man kann sich dabei wirklich verletzten.

Sry, aber dann wird hinterher gesagt "Also nachdem ich Gelnägel hätte, waren meine Naturnägel in'e Wicken"

Abfeilen! Sachte, easy, Schritt für Schritt. Wenn noch n bisschen Gel übrig ist, ist ja nicht wild. Bisschen Klarlack drüber und feddich

0

bitte nicht abknibbeln sondern möglichst mit einer Sand- oder Glasfeile runterfeilen. Pass aber auf deinen Naturnagel auf ;)

Geh zur Manküre, die kann das professionell machen. Selber machen tut verdammt weh und schadet deinen Nägeln total!! Glaub mir, ich spreche aus Erfahrung :)

Was möchtest Du wissen?