Gelnägel zuhause mit Jolifin?

3 Antworten

Hallöle,

ich habe mir vor knapp 2 Jahren ein Starterset von Jolifin im Pretty Nail Shop gekauft. Allerdings auch gleich dazu Fiberglasgel aus der Wellness Collection. 

Ich bin seither ein absoluter Fan von Fiberglasgel, da es stabil ist, super hält und für alle Schichten geeignet ist.

Dann kamen die Gele von Laveni und da mein Fiberglasgel rose dann leer war habe ich mir dann das rosefarbene von Laveni geholt. Es sieht im Töpfchen farbintensiver aus als das aus der Wellness Collection aber auf dem Nagel ist es auch wunderschön dezent und natürlich. Es hält auch bestens. Keine Liftings oder ähnliche Probleme. 

Im Gegensatz zum Fiberglasgel aus der Wellness Collection ist es von der Konsistenz her minimal dickviskoser. Lässt sich aber trotzdem gut beim Modellieren glatt ziehen.

Ich habe von Laveni bislang nur das rosefarbene Fiberglasgel probiert. Im Starterset von Laveni ist das durchsichtige Fiberglasgel enthalten. Da ich aber generell ein Fan von Fiberglasgel bin würde ich mir heutzutage das Laveni Starterset bestellen. Das Aufbaugel aus dem Jolifin Starterset habe ich noch nicht einmal benutzt :-D

Link zum Laveni Starter Set:

http://www.prettynailshop24.de/shop/p_24988_laveni-premium-starter-set.html

Es gibt noch ein anderes, das 10 € teurer ist. Der einzige Unterschied besteht dabei in der Lampe. 

Nicht vergessen, das Du außerdem eine Staubbürste brauchst ;-)

Falls Du noch Fragen hast (z.B. zum Aufbau modellieren oder was auch immer, schreib mir einfach)

LG Trinity

 - (Beauty, Erfahrungen, Nägel)

Ich habe gesehen das viele über Jolifin positiv schreiben. Ich habe mir ein normales Set gekauft was vieles hatte natürlich habe ich noch Dinge dazu bestellt, weil die meisten Dinge zu wenig vom Inhalt waren. Aber du musst bedenken das es nicht nur am Set liegt sondern auch wie du die Nägel gemacht hast, mir ist kein Nagel nach 2 Tagen abgefallen. Meine Nägel halten 4-6 Wochen. Du musst Schritt für Schritt sauber arbeiten. Das wichtigste ist den Nagel vorzubereiten, machst du hier Fehler hält der Nagel nicht. Du musst auch drauf achten wie du das Gel aufträgst, es muss sauber aufgetragen werden, sodass keine Liftings entstehen.

Nein, nein, das Set war von den Produkten her wirklich mangelhaft. Dabei waren lediglich Clips, ein Gel und Kleber, Pinsel und feilen, und ein cleaner dabei. Einen Primer, verschiedene Gele o.ä., gab es dort nicht und ich habe penibel auf Sauberkeit, Ordnung etc. geachtet, natürlich können mir trotzdem Fehler unterlaufen sein, aber allein von der Produktauswahl war dieses Set dem jetzigen deutlich unterlegen.

0

Ja also einen Primer brauchst du aufjedenfall.

Ich benutze ein Gel was aber für alle 3 Schichten dient.

Ansonsten sind es drei Gele, für Haftschicht, Aufbau/Modellage und Versieglung.

Fehler die unterlaufen können, weshalb der Nagel nicht hält sind

- kein Primer zu benutzen, man muss den Primer benutzen und darauf achten den Nagel nicht mehr mit den Händen zu berühren, Primer wird nach dem aufrauhen des Nagels und zurückschieben der Nagelhaut aufgetragen

- den Nagel muss man aufrauhen bis alle glänzenden Stellen weg sind und der Nagel komplett matt ist

- Nagelhaut zurückschieben, achte auch auf die Seiten

- Beim Gel auftragen 1-2 mm Abstand vom Rand halten

- Nach der Haftschicht nicht Cleanern

0

Ich kann Dir nur einen Rat geben.Lass es!! Wenn Du damit schon länger Erfahrungen hättest oder auch Schulungen besucht hast und weißt, was zu tun ist, ok! Du selbst schreibst ja aber, dass Dir die Nägel, die Du selbst daheim machst, gleich abfallen. Daran ist NICHT das Produkt schuld, sondern Deine Verarbeitung.Dann zahle lieber und Du hast es richtig drauf, anstatt dass Du Deine Nägel nur strapazierst. Ich seh bei meiner Schwester, die es gelernt hat, ständig Leute im Laden, die es daheim selbst probiert haben und sie muss es retten.

Was möchtest Du wissen?