Gelnägel als Bäckereifachverkäuferin kann mein chef mir das verbieten?

7 Antworten

beim umgang mit lebensmitteln gelten ja bestimmte vorschriften (kenne sie leider nicht genau) ich denke deinem chef geht es um den hygienischen aspekt.. vielleicht kannst du dich mit ihm drauf einigen die nägel nur kuppenbündig zu tragen (dabei kannst du trotzdem ein dezentes frenchdesign tragen, hängt aber ein bisschen von der form deines nagelbettes ab, wenn es sehr kurz ist wird es sicher schwierig) ich denke schon dass er es dir verbieten kann, genauso wie in anderen berufen piercings nicht gern gesehen sind, klar kannst du es machen auch ohne erlaubnis, aber ich denke so mancher chef würde seinen mitarbeiter mit piercings im gesicht nach hause schicken, und du kannst dich dann entscheiden ob dir die nägel oder der job wichtiger ist.. ist nunmal leider so.. aber nicht nur in deinem beruf und bei deinem chef..

Habe selber diesen Beruf gelernt. Dein Chef muss es dir laut Hygienevorschrift eigentlich verbieten, da sich viele Bakterien unter diesen Nägeln ansammeln können.Genauso gilt das für Schmuck an der Hand. Kommt aber auch auf den Chef an, wenn er es dir erlaubt ist es nett.

Ob er es verbieten kann oder nicht .. davon abgesehen bezahlst DU Strafe wenn Du von einem strengem Kontrolleur vom Gesundheitsamt damit auf Arbeit ohne Handschuhe gesehen wirst. Strafe liegt bei ca. 30 Euro, die zahlst DU, nicht Dein Chef.

Gel / Kunststoffe können sich ablösen und auf / in Lebensmitteln landen. Nagellack kann absplittern, unter den Nägeln sammelt sich mehr Dreck als bei Naturnägeln. usw

Igitt...ich esse nie wieder etwas ....

0

Was möchtest Du wissen?