Gelingt diese Hausfinanzierung?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

einfach mal bei eurer bank beraten lassen. bei dem überdurchschnittlichen einkommen, dürfte eine finanzierung wohl kein problem sein.

Als Tipp: Ich würde hier kleinere Brötchen backen.

Warum muss es ein Haus im Wert von 400.000 € sein? Hierzu kommen dann ja auch noch die Kaufnebenkosten von vielleicht 60.000 € und die Zinsen.

Da seid Ihr locker mal bei 500.000 €.

In welchem Zeitraum wollt Ihr den Kredit denn tilgen? Setze ich hier die benannten 500.000 € an und gehe von einer Laufzeit von 25 Jahren aus, dann habt Ihr eine Monatliche Rate von knapp 1.700  € pro Monat.

Hinzu kommen dann noch die laufenden Betriebskosten (wie bei einer Mietwohnung auch) und die Reparaturen.

Folglich müsstet Ihr vielleicht 2.100 € pro Monat nur für das Haus zahlen.

Da bleiben von dem Haushaltseinkommen von 4.100 € nur noch ca. 2.000 € übrig.

Das dürfte zu wenig sein.

Im Übrigen müsst Ihr die Kaufnebenkosten (Makler, Notar, Grunderwerbssteuer, etc.) aus dem Eigenkapital bedienen.

Geht zur Bank und lasst Euch beraten, Du kannst hier doch nicht irgendwelchen Leuten vertrauen. Manche werden sagen, die Kredite umschulden und auf einen laufen lassen, andere werden sagen: Lasst das bloß bleiben, sonst seid ihr hoch verschuldet.

Ihr müsst über solche Angelegenheiten mit Eurer Hausbank sprechen. Wir wissen z.B. nicht, was ihr sonst noch an monatlichen Belastungen habt. Versicherungen?? Haftpflicht, Lebensversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, private Krankenversicherung usw. usw.???

lg Lilo

Bekomme ich ein 300.000 Euro Kredit unter diesen Umständen, Haus vorhanden?

Hallo

Bekomme ich einen 300.000 Euro Kredit trotz negativen Schufa Eintrag ?

Ich habe ein neues Haus im Wert von 250.000 Euro und das Grundstück hat ein Wert von 150.000 Euro. Die ganze Immobilie ist also 400.000 Euro wert.

Es bestehen keine offenen Kredite

Wie schätzt Ihr meine Chance für diesen Kredit ein ? Brauche das Geld für 2 Wohnungen

...zur Frage

Doppelthaushälfte für 300.000 euro max 400.000?

Hallo ihr lieben...

Und zwar wollte ich hier fragen was ihr davon hält was eine doppelthaushälfte angeht....

Ich habe zusammen mit meinem Cousin, vor ein Doppelthaus zu bauen also hälfte er und andere ich was meint ihr reichen 300-400.000 oder ist das zuviel ????

Er ist beamter verdient gut besser als ich....ich verdiene auch nicht schlecht ich würde sagen ein bisschen mehr als durschnittlich bin auch unbefristet am Arbeiten habe eine abgeschlossene Berufsausbildung das einzige was ich nicht habe ist eigenkapital zumindestens nicht so viel und mein cousin schon....

Grundstück soll ca. 1100 Quadratmeter sein

was meint ihr würde ich einen Kredit bekommen meinet 200.000 euro ohne viel eigenkapital und bei einem verdienst von ca. 1700 Netto ???

Nebenkosten sind bei mir bei sehr gering da ich zurzeit noch bei meinen Eltern wohne...

Möchte einfach eure meinung dazu lesen und bedanke mich ihm vorraus ;)

lg derandy89

...zur Frage

Hausfinanzierung mit schlechten Score Wert?

Hallo, wir möchten gerne ein Hausfinanzieren und haben ein Objekt reserviert. Da wir auch mal jung und naiv waren haben wir auch schulden gehabt , darunter 2 kleinere Kredite, die alle soweit bezahlt sind.Trotzdem ist leider der Scorewert nicht so hoch wie wie erforderlich ist. Das haben wir leider erst erfahren als unsere Hausbank die vorrausetzung überprüft hat.Unsere Voraussetzung sind folgende: Es gibt eine Eigentumswohnung die balastfrei ist, Eigenkapital um Grundbuchamt und Notar zu bezahlen und meine Frau arbeitet im öffentlichen Dienst. Gibt es eine Möglichkeit bei diesem Vorraussetzungen eine Baufinanzierung zu bekommen? Vielen Dank für die mühe

...zur Frage

Haus für 1 Million Euro?

Kann man sich ein Haus im Wert von 1 Million Euro leisten, wenn man Eigenkapital von 400.000 Euro hat und insgesamt ( mit Partner) 7000 Netto verdient?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?