geliehenes tv-gerät auf dem rücktransport kaputtgegangen, jetzt verlangt besitzer fast neupreis bei mind. 3 jahre altem gerät?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Da es dein Ex-Freund ist würde ich mir da keine weiteren Gedanken machen. Auch wenn Frauen immer allem Stress aus dem Weg gehen möchten, hat er es ja immerhin freiwillig verliehen. Daher hat er überhaupt keinen Rechtsanspruch auf eine Abfindung für das Gerät. Der Preis von 150 Euro für ein veraltetes Gerät ist natürlich völlig überzogen. Ein Drittel davon allerhöchstens und das auch nur, damit die liebe Seele ruhig hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tanguera987
06.11.2015, 12:28

danke, war hilfreich. habe trotzdem bei meiner haftpflichtvers. angerufen und mich erkundigt. ist in meinem vertrag nicht drin, und wenn, würden sie max. den zeitwert bezahlen.

0

Was möchtest Du wissen?