Geliebte Taube von Katze ermordet?

20 Antworten

Schon wieder ein neuer Nick, CharleroiMarco ? Bist Du Lehrer, oder warum musst Du in die Schule?

Für den unwahrscheinlichen Fall, dass ein Deiner Geschichte irgendwas dran ist: "kopflos und völlig zerrupft" war nicht die Nachbarskatze, sondern ein Marder.

Ooops - Doppelpost

4

Herzliches Beileid nachträglich dir und es ist keine Begründung für schulisches Fernbleiben.

Nein?!

Das war ein Marder: die rupfen Köpfe ab und zerfleddern die Beute stark im Blutrausch während eine Katze Federn zupft und dann frisst oder die Beute komplett mit nimmt.

Und der Katz hat drauf gekackt, u8m dem Konkurrenten zu zeigen: Mein Revier!, denn Katzen wissen wie gefährlich ein Marder auch ihren Nachkommen werden kann, lG.

Ja, das ist ein Grund, um diese eine Stunde nicht mitzumachen. Die Idee mit der Beerdigung finde ich gut.

Trotzallem ist die Nachbarskatze nur ihrem Instinkt gefolgt.