Gelenkschonende Bewegungen und Haltungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Verse bilden sich innerhalb eines Gedichtes.

Fersen befinden sich an den Füßen.

Auch beim Bücken sollte immer der komplette Fuß belastet werden, um dem Körper einen besseren Stand zu geben. Je weiter man sich allerdings nach unten beugt, um so mehr wird das Körpergewicht auf den Vorderfuß verlagert, so dass sich irgendwann auch die Fersen vom Boden abheben.

Bitte beachten, dass man beim Bücken immer die Knie beugen sollte, um die Wirbelsäule zu schonen.

Ich wünsche Dir alles Gute

SteveGibtRat 16.07.2017, 16:35

Also ist es ok, wenn sich beim tiefen bücken die FERSEN heben?

0

Ja die Füsse liegen beim Bücken ganz auf dem Boden auf. Du musst ja einen stabilen Stand und das Gleichgewicht halten können.

Die Füsse werden von der Ferse über die Fusswölbung abgerollt.

Was möchtest Du wissen?