Gelenkschmerzen, soll ich Sport machen?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Sport in Maßen ist zu Empfehlen. Dr. Theodosakis hat eine Therapieform gegen Gelenkarthrose und Gelenkschmerzen entwickelt, die auf der Einnahme der natürlichen, körpereigenen Stoffe Chondroitin und Glucosamin basiert. Ein Teil seines 7 Punkte-Programms ist Sport. Hier findest du einen hilfreichen Artikel, der dies ganz genau erklärt: http://www.ihr-wellness-magazin.de/home/media/sonderdrucke/chondroitin-glucosamin-unschlagbar-gegen-gelenkarthrose.html

sport ist auf jeden fall sehr wichtig. zur stärkung der muskulatur und der organe. würde aber, wenn die schmerzen gerade akut sind natürlich mit leichten sportarten, wie nordic walking, schnellem spazieren gehen, oder wenn es besser läuft, rad fahren. schwimmen wäre auch noch eine gute alternative, aber dann lieber rücken wie brustschwimmen. brustschwimmen belastet bei falscher ausführungsweise zu sehr den rücken und könnte wiederum zu kreuzschmerzen führen.

Natürlich sollst du anfangen, dich mehr zu bewegen. Ohne Bewegung kommt es am ganzen Körper zu einem Rückbau der Muskulatur und das bedeutet eine Gefahr für alle Gelenke, weil der Schutz durch die Muskulatur abnimmt. Du bekommst schneller Rücken-, Hüft- oder Kniebeschwerden.

Wichtig ist, dass du dir ein regelmässiges aber leichtes Programm zusammenstellst und bei jedem Wetter machst. Z.B: 3 mal in der Woche eine halbe Stunde eine gewisse Strecke leicht bergauf gehen,oder mit NordicWalking-Stöcken.

Wichtig: gute Haltung, entspannt gehen, gut atmen, gute Schuhe und gut abrollen. Erst wenn die Technik stimmt nach einigen Wochen schneller werden oder schwerere Strecken angehen.

Du wirst allerdings schon nach 3 Wochen feststellen, dass deine Kondition zunimmt und die "alte" Strecke immer leichter wird.

"Wer rastet, der rostet". Kann aber auch sein, dass da was arthritisches los ist, das im Auge behalten werden will! Schwimmen ist ein gelenkschonender Sport. 2-3 Liter Wasser trinken tut den Gelenken auch gut.

wenn du übergewichtig bist, liegts daran!dann solltest du sport machen, wenn du nich übergewichtig bist und unbedingt sport machen willst, würde die stepper im fitnessstudio empfehlen!

Frage deinen Arzt, was du für Sport machen darfst. Ich eimpfehle einen Gelenkschonenden Sport. Ansonsten achte vor allem auf gutes Schuhwerk und eine gute Körperhaltung.

ich würde wirklich kein sport machen!!!vllt wird es noch schlimmer..ich würde erstmal bist dide schmerzen weg sind die gelenke schonen!;)

Geh als erstes zum Arzt.dann würde ich dir eine gelenkschoneren Sport empfehlen,wie Schwimmen.Die Muskeln werden auch dort etwas trainiert.

wenn es geht danna mch aber ich würde nicht zu schwer belasten

Versuch es doch mal mit einer Nahrungsergänzung mit Hyaluronsäure. Auf http://www.gelenktuning.de stehen viele Informationen zum Thema Sport & Gelenkprobleme.

Mein Trainer sagt immer: kein falscher Ehrgeiz!

kann sein...schwimmen könnte Deine sportart sein

Frag mal einen Arzt. Denn wenn die Gelenke einmal kaputt sind ist es zu spät.

Frag am besten deinen Arzt, der kennt sich da besser aus als wir...

Was möchtest Du wissen?