Gelenke schmerzen bei Erkältung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Gelenkschmerzen hat man leider immer mal bei einer Erkältung. Das verschwindet mit der Zeit dann wieder. ich denke, dass dir Wärme gut tun wird. Also ein Heizkissen, wenn du hast oder auch eine Infrarotlampe oder ein Kirschkernkissen. Ich würde auch ein schönes warmes Bad empfehlen. Kauf dir vielleicht in der Apotheke das Erkältungsbad von Babix. Dadurch unterstützt du deine Genesung und wirst dich sofort besser fühlen in dem Wasser. Deine Nase wird auch befreit beim Baden. Außerdem versuche einfach, dass du so schnell wie möglich wieder gesund wirst und dann sollten die Schmerzen ja auch mit der Zeit besser werden... und sonst natürlich zum Arzt (nach spätenstens 14 Tagen). Trink auf jeden Fall genug und eine Hühnerbrühe hilft auch. Die sollte am Besten frisch zubereitet sein mit einem Bio Huhn. Gute Besserung

Ich hatte auch mal extreme Schmerzen wirklich am ganzen Körper und war auch erkältet-aber die Schmerzen waren extrem

Wurde dann ins Krankenhaus gebracht und es wurde mir gesagt das ich wegen der Erkältung eine Entzündung der Muskeln hatte aber das wäre "nicht so schlimm" mir wurde ernsthaft nur Aspirin gegeben-aber es hat geholfen!!

Habe 3 Tage gelegen bin nicht aufgestanden ausser zum klo hab Aspirin genommen 3x am Tag dann gings wieder vorbei

Das ist eigentlich normal bei einer Erkältung.

Nimm ein Erkältungsbad und schlafe. Ansonsten kann Du nur warten, bis der Schnupfen vorbei ist.

Ja das nennt man Grippe und ist in den meisten Fällen mit Gliederschmerzen verbunden. Ich empfehle Pretuval C Brausentabletten.

Was möchtest Du wissen?