Geldversteck gefunden - Was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, weinbrand98. Ich würde mal mit der Oma reden: hab da was gefunden, sah ich erst bei dir und dann eben im Wald...Was ist los? Irgendwie glaub ich nicht, dass Oma es da verborgen hat sondern wer anders es aus dem Haus trug und es erst mal dort bunkerte - wahrscheinlich, um abzu warten, ob Oma es merkt. Ja, und wenn eben nicht, dann will derjenige es wahrscheinlich holen und selbst verballern. Hat Oma eine Haushaltshilfe, Pflegerin etc.? Dann hätte ich die erst mal in Verdacht. Auf jeden Fall ist es wer, der Zugang zum Haus hat ohne verdächtig zu sein. Oder du gehst mit dem Teil zur Polizei, schilderst das Geschehen und bittest um Ermittlungen wie Fingerabdrücke oder so, wobei du es nun nicht zu doll begrapschen solltest. LG + viel Erfolg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ilknau
29.06.2013, 22:25

Was hat Oma gesagt? Tät mich schon mal interessieren...Ich hoffe doch, dass sie dir dankbar um den Hals fiel und nicht annahm, dass du sie bestahlst. Auf jeden Fall danke ich für den Stern und wünsche euch alles Gute, auch bei der Ermittlung des Diebes: lol + alles Liebe - manchmal kommen mich so Infos aus dem Off an...

0

Unterschlagung einer Fundsache ist strafbar. Wenn man weiß, wem es gehört umso mehr unredlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe die Box vor ein paar Wochen bei meiner Oma in der Küche gesehen.

Da stellst du hier die Frage was du machen sollst?

Entweder hat die Oma das vergraben und es gehört ihr oder du gibst das als Fundsache ab, bekommst wenn nach ein paar Monaten sich niemand meldet das Geld und hast ein ruhiges Gewissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja wenn die Box von deiner Oma ist kannst du sie mal fragen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?