Geldtransportfahhrer

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du musst eine 3jährige Ausbildung zur Fachkraft für Schutz und Sicherheit machen. Leider wird man da meist erst ab 18 genommen und den Führerschein sollte man schon mitbringen.

Üblich sind: - leeres polizeiliches Führungszeugnis - gutes Benehmen - sittliche Reife - bevorzugt Ex-Polizei oder Ex-Militär.

Der § 34a Gewerbe-Ordnung Schein ist inzwischen bei allen seriösen Sicherheitsfirmen Pflicht und (meiner Meinung nach) absolut sinnvolle Voraussetzung für Tätigkeiten im Securitybereich. Nach dieser Vorschrift muss der künftige Security-Mensch eine Sachkundeprüfung ablegen um zu zeigen, dass er unterrichtet wurde und verstanden hat, worum es bei dem Thema Sicherheit geht. Es gibt verschiedene Schulungen dafür, am ende steht immer die Sachkundeprüfung vor der IHK. Somit ist die "Sachkundeprüfung" im Endeffekt das gleiche wie "der 34a Schein"!

Schulungsinhalte sind Dinge wie: -Menschenkenntnis / Kommunikation / Selbstbewusstsein etc. -Brandschutz -juristische Möglichkeiten und so weiter..

Statt dem § 34 a kannst du auch ne Sachkundeprüfung bei der IHK ablegen.

Aber eine richtige Ausbildung, im klassischen Sinne, ist das alles nicht. Nur mal so angemerkt... ;)

Bezüglich des Schulabschlusses etc. kann ich leider nichts sagen. Aber die werden bei der Polizei nach deinem Führungszeugniss fragen indem alle Straftaten und ähnliches vermerkt werden. Solltest du also schon Probleme mit der Polizei haben, dann wird es eher schwieriger werden, aber nicht unmöglich. Ansonsten google mal unter "Security" oder "Geldtransporte".

Du wirst nicht einfach Geldtransportfahrer. Du musst bei einer Sicherheitsfirma arbeiten. Da kannst Du auch Ausbildung machen.Z.B. Werkschutz oder so.

18Jahre ein einwandreies Führungszeugniss und Einwaffenschein brauchst du. ach ja nen führerschein wäre von forteil

Du brauchst erst mal einen Führerschein

Such Dir was anders, schlecht bezahlter Job.

naja in deutschland werden eigentl alle wichtigen jobs schlecht bezahlt ;) egal ob polizist,feuerwehr,krankenschwester etc...alle verdienen in deutschland schlecht und besonders krankenschwester arbeiten sich tot..... dagegen werden jobs die keiner braucht super bezahlt..beispiel: berater ;)

0

Du brauchst einen Führerschein.

Volljährigkeit,einwandfreier Leumund,Waffenschein,und den Führerschein!

Was möchtest Du wissen?