Geldstrafe abarbeiten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst die Geldstrafe in jeder Einrichtung abarbeiten, die gemeinnützig ist - Kindergärten, Krankenhäuser, Jugendzentren, Sportvereine etc. Auf dem Formular, das Dir von der Staatsanwaltschaft zugesandt wurde, kannst Du einfach ankreuzen, daß Du Unterstützung bei der Vermittlung einer Einsatzstelle möchtest. Dann wird sich der Ambulante Justizsozialdienst Niedersachsen (AJSD) bei Dir melden und Du wirst von denen eine Einsatzstelle bekommen, wo Du die Stunden ableisten kannst.

das sagt Dir der Richter - oder der ganz normale arbeitsmarkt.

Was möchtest Du wissen?