Geldrechner, dringend?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt jede Menge Programme dafür auch kostenlos. Lohnt sich definitiv man kann auch sein online Konto damit verbinden dann werden Abbuchungen zeitnah automatisch erfasst. Wobei ich diese Option nicht nutze ist mir persönlich zu riskant.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich führe schon seit Jahr und Tag Haushaltsbuch. Angefangen hatte ich damit, als ich meinen eigenen Haushalt gründete. Einfach um einen Überblick zu haben, wie ich mit meinem Geld auskomme. Und wo ich einsparen kann, wenn ich nicht damit auskomme. Damals noch in Papierform. 

Jetzt habe ich mir eine Excel-Tabelle erstellt. Da trage ich alle Einnahmen und Ausgaben ein. Auch die zukünftigen. Das macht sich sehr schön in Excel. Da kann man die Tabelle unendlich fortführen. 

Habe je eine Tabelle für die täglichen Ausgaben und für meine Konten. So habe ich immer einen taggenauen Überblick - auch für die Zukunft. 

Kannst du auch machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du auch nur den Verdacht hast, daß es knapp werden könnte, lass es besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?