geldkarte bei der sparkasse entladen aber das geld ist nicht auf dem konto!warum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nachteile: bei Entladung erst nach 1Tag auf dem Konto, noch nicht sehr verbreitet

Die Geldkarte ist eine art Digitales Portmane das für kleine Geldzahlung geeignet ist,sie ist wohl ein heimlicher Versuch der Banken und Sparkassen das Kleingeld auszurotten der ein bischen schief geht.Man kann sie an Ladestaionen aufladen und wieder Entladen.Auch bein Mc Donald`s(nur Deutschland) kann man Bezahlen,sie Laden und Entladen.Das Geld wird vom Konto auf den Chip der Karte Geladen und es kann maximal 400DM drauf.Beim Entladen muss man aber 1Tag warten bis das Geld wieder auf dem Konto ist.Sie hat aber noch viele tücken und ist nicht ganz ausgereift.Zum Beispiel ist sie nicht ganz verbreitet und manche Händler besitzen mehrere Bezahlsysteme und da kommt es dann zu verweckslungen bei der anwendung. Woran erkennt man sie? Mann erkennt sie daran das die Karte eine Chip hat.Am besten sollte man bei seiner Bank oder Sarkasse nachfragen.Zum bezahlen benötigt man keinen Pin oder eine Unterschrift .Nur fürs Laden benötigt man den PIN.Ist einmal allerdings die Karte weg so wird der Betrag nicht zurückerstattet und der Finder könnte sie heimlich ausgeben.Eine Kartensperrung bringt da auch nichts.Die Geldkarte kann man auch schon bei einem Jugendkonto benutzen und mann muss nicht gleich eine EC Karte haben.Ich persönlich bin damit ganz zufrieden und kann es weiterempfelen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tmobile1946
03.10.2011, 15:10

Danke für den Stern.....

1

Heute ist Feiertag, wahrscheinlich erscheint die Buchung erst morgen auf dem Auszug...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?