Geldbeutel im Geschäft verloren, wiedergefunden ohne Geld

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Von wem willst Du das Geld zurückverlangen? Du kannst niemanden nachweisen, daß er oder sie das Geld genommen hat. Ich würde der Verkäuferin ein paar blumen mitnehmen. Da sie im Dienst Deine Börse aufbewahrt, ist Geld unpassend. Kann sogar sein, daß sie Geld abgeben muß.

gute idee mit den blumen :-) ich glaub, dass ich es auch so mache :-)))

0
@NewBeetle

Ist auch angebrachter, schon dadurch, daß kein Geld mehr drin war. Komme auch aus dem Verkauf und habe mich darüber immer gefreut.

0
@HAKINOM

gern geschehen :-)

ob die bei Deichmann ne vase haben? :-DDD

0
@NewBeetle

Irgendein Gefäß findet sich immer. Kann ja auch ein nettes Töpfchen sein.

0

Von wem möchtest du dein Geld zurück verlangen ? Anstandshalber muss man Finderlohn anbieten , ich denke so an die 20€ .Schliesslich musst du froh sein das du deine Papiere wieder hast .

Das ging mir auch mal so, ich hab ihn im Bus verloren. Leider kannst du niemanden verantwortlich machen, weil du ja nicht weißt, wer ihn gefunden hat oder ob ihn vorher nicht schon jemand ausgeräumt hat. Ob du Finderlohn gibst, bleibt dir überlassen. Ich hab damals 20€ gegeben, weil ich froh war, dass wenigstens der Führerschein noch drin war (Ausweis, Geld und Bankkarte haben gefehlt). Führerschein wäre mir am teuersten gekommen.

Eine Verkäuferin ist eigentlich aber auch so verpflichtet was abzugeben, wenn sie was findet, wenn ein Name drinsteht, aber wer ist das nicht? Sollte jeder mit seinem Gewissen ausmachen.

Hallo Geldbeutel verloren mit Allen drin samt Firmengeld was nun?

Hallo habe meine Geldbörse verloren mit allen Papieren und Geld von mir und von der Firma wie verhalte ich mich jetzt muss ich das Firmen Geld jetzt aus meiner eigenen tasche zahlen oder ist die Firma bei so etwas versichert? für gut antworten bedanke ich mich schon mal im voraus !

...zur Frage

Kassendifferenz Messehelfer?

Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich war vor ein paar Wochen als Messehelfer (Verkäuferin) auf einer Messe tätig. Angemeldet als Minijobber nur während der 2 Messetage. Ich habe Ware verkauft und musste für jedes verkaufte Teil einen Strich bei dem entsprechenden Artikel auf der Liste machen. Wir hatten jeder unseren eigenen Geldbeutel der zwischendurch von einem Mitarbeiter immer wieder etwas geleert wurde das man nicht so viel Geld am Körper hat. Ich habe keine Ahnung was er dann mit diesem Geld gemacht hat. Wir haben abends keine Kassenabrechnung gemacht ich musste nur meine Liste abgeben. Nach 3 Wochen bekam ich eine Mail das in meinem Geldbeutel 300€ zu wenig waren also das ich angeblich Minus hätte. Ich bin gelernte Verkäuferin im Einzelhandel und sowas war noch nie der Fall, höchstens mal 5-10€. Lohnabrechnung wird erst am 19.4 gemacht. Ich habe dann meine Listen verlangt und mit mehreren Personen nachgerechnet. Habe noch keine Antwort bekommen wie viel der Chef ausgerechnet hat zum vergleichen. Könnten die jetzt einfach meinen Lohn einbehalten? Normalerweise muss der Mitarbeiter bei der Abrechnung der Kasse (Geldbeutel) immer dabei sein und selbst nachrechnen und dann unterschreiben. So wie in meinem Fall kann ich selbst gar nicht nachvollziehen was jetzt Tatsache ist. Das ist doch nicht rechtens oder? Die müssen doch belegen können wie das Minus zu Stande kam und mir grobe Fahrlässigkeit (Diebstahl) etc. nachweisen zu können oder nicht? Die können mir doch nicht einfach sowas unterstellen ohne irgendwelche nachweise? Der Mann der das Geld eingesammelt hat kann sich auch verrechnet haben oder meine krakelige Schrift auf der Liste war nicht deutlich lesbar? Kennt sich jemand aus? Habe Angst meinen Lohn nicht zu bekommen. Ich gehe davon aus das ich im Recht bin, kann mich aber auch irren. Dankeschön schonmal für Antworten. Lg

...zur Frage

Diebstahl Hilfe! Geldbeutel in der Kabine vergessen :(

Ich weiß nicht was ich tun soll. Ich war heute im New Yorker und war in der Umkleidekabine. Dann wollte ich mit meine Schwester unter zahlen gehen. Unten hab ich bemerkt, dass mein Geldbeutel fehlt, weil ich so dumm war und ihn in der Umkleidekabine liegen gelassen hab. Ich bin dann in die Umkleidekabine gelaufen und habe habe einen Haufen Kleidung auf den Stuhl liegen sehen. Da war mir schon klar. Mein Geldbeutel lag darunter halb offen, mein wurde Geld geklaut. Das hat nicht mal 2 Minuten gedauert ich bin wie eine verrückte hoch gerannt!!!! Ich habe es dann der Verkäuferin erzählt und die meinte die dürfen nichts machen und anscheinend dürfen auch keine Kameras in den Kabinen sein. Mein Vater meint es ist egal jetzt ich möchte aber trotzdem wissen was ich machen soll!!

...zur Frage

Hilfe was hab ich gestern nacht gemacht?

hay, ich war gestern feiern ;D nach langer zeit endlich mal wieder richtig die sau rausgelassen. Bin heute morgen aufgewacht und habe einfach null erinnerungen. Dabei beunruhigen mich echt einige sachen, z.b. bin ich mit der hose im bett aufgewacht aber ohne shorts? hab dutzende sms geschrieben und bekommen von nummern die ich nicht kenne. und in meinem geldbeutel ist mehr geld drinne, als ich zuvor hatte und von der bank hab ich nichts abgehoben. komm mir vor wie in einem schlechten film. mir gehts grad echt kake erstmal der normale kater bloß sau stark und diese unwissenheit. das was mein erster filmries hatte sowas echt noch nie. Habt ihr i wie welche tipps die einem helfen sich an der vorabend zu erinnern? kommen die erinnerungen mit der zeit wieder? oder muss ich jetzt durch die stadtlaufen mit der angst das vielleicht leute an mir vorbeilaufen und mich auslachen?

...zur Frage

Geldbörse - Finderlohn

Ich habe diesen Dienstag ein leeres Portemonnaie im Bus gefunden. Leer im Sinne von kein Geld drin. Es waren aber noch Führerschein, Ausweis und Mitgliedskarten im Portemonnaie.

Ich habe es nicht beim Busfahrer abgegeben sondern bei der Polizei bei mir um der Ecke. Die haben mich gefragt ob ich mich namentlich erwähnen möchte. Hab Ja gesagt.

Nun heute Mittag hat mich der ältere Herr kontaktiert und will sich am Montag mit mir treffen um mir einen Finderlohn zu geben.

Aber ich weiß nicht ob ich das nicht am Montag ablehnen sollte, weil es waren ja nur noch seine Ausweise drin. Was meint ihr?

...zur Frage

Darf man Finderlohn einfordern?

Mein Mann hat seinen Geldbeutel verloren und der, der ihn gefunden hat, gibt ihn ihm nicht zurück weil er einen Finderlohn von 100 Euro möchte.

Ist das überhaupt erlaubt?

Im Geldbeutel kar kein Geld, nur eben alle wichtigen Karten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?