Geldanlage, private Vorsorge, im öffentlichen Dienst

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die gleichen wie für andere Angestellte auch. Nur dass ihr eure bAV immer dabei habt in Form der ZVK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Öffentlicher Dienst ist nichts anderes wie andere Angestellte oder Arbeitnehmer. Hier gibt es nur einen Unterschied und den hat Kevin genannt. Alles Weitere wird sich in einer seriösen und anständigen Beratung (nicht Bank oder Vertrieb) ergeben. Suche dir einen freien MAkler oder zugelassenen Versicherungsberater und ich denke, dann werden sich verschiedene Möglichkeiten ergeben. Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch hier gilt: Altersvorsorge sind alle Maßnahmen die Sie treffen, um nach dem Ende der Erwerbstätigkeit Ihren Lebensunterhalt bestreiten zu können. Es gibt die Unterschiedlichsten Möglichkeiten für die private Geldanlage oder für die Altersvorsorge. Welche genau zu Ihnen passet, kann nur über eine qualifizierte Beratung analysiert werden. Dies ist von Ihrer Anlagementalität, Ihrer Risikobereitschaft, der Zeit und von vielen weiteren Faktoren abhängig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?