geldabzug

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo hamburger9495!

Die Antwort auf Deine Frage, ob Dein AG den Lohnabzug vornehmen darf, lautet dfinitiv "Nein!"

Nach vier Wochen ununterbrochenem Arbeits- bzw. indeinem Fall Ausbildungsverhältnis besteht für ihn gemäß Entgeltfortzahlungsdgesetz für sechs Wochen die Pflicht, Deine Ausbildungsvergütung auch im Krankheitsfall weiter zu bezahlen.

Etwaige anders lautende Vereinbarungen wären nichtig und die Probezeit hat damit erst einmal gar nichts zu tun.

Einzig die Tatsache, dass der AG die Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung vom ersten Tag an verlangt (z. B. im Ausbildungsvertrag so festgelegt oder im Berieb per Anordnung allgemein so festgelegt) und du dieser Pflicht nicht nachgekommen bist, würde dem Arbeitgeber ein Leistungsverweigerungsrecht einräumen (§ 7 Abs.1 Entgeltfortzahlungsgesetz).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das mit den ersten 4 Wochen ohne Lohnfortzahlung ist richtig. Dafür würde es aber Krankengeld geben.

In der Probezeit bei Krankheit Geldabzug ist Quatsch. Der AG hat Lohnfortzahlung zu leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Letztendlich darf das der Arbeitgeber nur-wenn keine Krankmeldung vom Arzt vorliegt! Frag doch da bitte auch bei der Krankenkasse nach und schildere den Fall! Normalerweise wird der Lohn vom AG gezahlt-einen Abzug wie in diesem Falle ist normalerweise nicht möglich-es kann aber vereinbart werden, daß Du die "Kranktage" als Urlaub abgerechnet bekommst....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, hat Du denn ne AU abgegben? Denn der AG kann ab dem 1. Kranktag eine Au verlangen, denn die Zeiten, das der AN ab dem 3. Kranktag ne AU abgeben kann, ist nicht mehr!!!!! Sollte das der Fall sein, schlecht für Dich, dann solltest Du DIch mit der IHK in Verbindung setzen......

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hey ;) ich hatte das problem auch. wann hast du die ausbildung angefangen, welches datum, weil das kommt darauf an, dann helfe ich dir gerne weiter ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hamburger9495
19.10.2012, 23:20

am 15. 08. fing meine ausbildung offiziell an, aber seit märz hab ich da schon praktikum gemacht.

0

das stimmt nicht, da dein chef von der krankenkasse geld bekommt, aber nicht nach drei tagen.

das muß er selber "tragen".

wo bitte arbeitest du?

lies mal deinen vertrag und rede der handwerkskammer oder der ihk, wer halt für dich zuständig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?