Geld zurückholen mit PayPal?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Virtuelle Ware unterliegt weder dem Käufer- noch dem Verkäuferschutz:

PayPal-Verkäuferschutzrichtlinie

Ausnahmen: ebay bewirbt und propagiert den Käuferschutz. Da Du keinen von Paypal akeptierten Versandnachweis hast, s. Punkt 4 der Verkäuferschutzrichtlinie, wird ebay dem Käufer das Geld erstatten.

Auf anderen Plattformen verkauft, ist es eine eventuelle Kannentscheidung von Paypal zu Gunsten des Käufers.

Er kann es bei virtuellen Gütern IMMER stornieren. Du wirst dein Geld zuerst haben, dann gibst du ihm den Account und dann storniert er das ganze mit dem PayPal Käuferschutz.

Dann bekommt er sein Geld wieder und hat den Account dazu bekommen ;)

Ich würde es sein lassen, PayPal ist bei Virtuellen Gütern wie Acc. Skins etc. nur zum verarschen da und sonst nichts.

Was möchtest Du wissen?