Geld zum ausgeben

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da dein Bruder sein Konto nicht überziehen darf, kann er mit seiner Bankkarte bezahlen, bis das Konto nichts mehr hergibt. Bei Barzahlung gilt der Taschengeldparagraf. Er darf sich also keine Geräte für 400 Euronen kaufen, sehr wohl aber 10 Dinge für je 40 Euronen. Kommt insofern geldmäßig aufs gleiche raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetzliche Grundlage ist hier der § 110 BGB: http://dejure.org/gesetze/BGB/110.html Lese Dir den mal durch - so schwer zu verstehen ist der nun auch wieder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er kann nich überziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?