Geld vom Jobcenter vor über 10 Jahren auf einmal zurück zahlen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Der Vertragsabschluss mit einer minderjährigen stößt mir mehr als sauer auf und die glatte Summe ausgerechnet jetzt???????
Schalte bitte einen Anwalt in die Sache ein. Falls du bedenken wegen seinen Honorar hast, kann ich dich beruhigen, bei geringen Einkommen greift das armenrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dani05101987
02.03.2016, 16:43

Es geht um 8.700 und paar zerquetschte...Anwalt werde ich auf jeden Fall hinzuziehen...Das armenrecht wird bei mir nicht greifen...den Anwalt werde ich selber zahlen müssen...bin mittlerweile verheiratet und Mama...mein mann verdient gut, ich selber nur 800€ aufgrund Teilzeitbeschäftigung weil meine kleine noch zu klein ist für die Kita.

0

§ 52 SGB - X - Verjährung von Darlehen !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu sagt man mal lieber nichts , sonder gibt dir den Rat: Gehe zum Anwalt.

Und lege erst mal Widerspruch ein.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dani05101987
02.03.2016, 16:08

Das werde ich auf jeden Fall tun, danke!

1

Klingt stark nach Betrug. Sowas verjährt mit sicherheit und nach 10 Jahren plötzlich so eine glatte Summe, klingt sehr unwahrscheinlich. Ich würd vielleicht einfach mal beim Amt anrufen und fragen, ob wirklich so ein Beschluss vorliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dani05101987
02.03.2016, 16:07

Es geht um 8.721,33€ und 124,00€

0

Ja ist rechtens, versuche die Rückzahlungsmodalitäten mit dem Amt zu vereinbaren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?