Geld vom Jobcenter trotz Provisionsbasis Job?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du schon im Leistungsbezug bist oder die Anspruchsvoraussetzungen erfüllen würdest,also dem Grunde nach Anspruch auf ALG - 2 hättest,dann kommt es darauf an was du jeden Monat an Brutto / Nettoeinkommen hast und was du ggf.an berufsbedingten Aufwendungen noch absetzen kannst und natürlich wie hoch dein Bedarf nach dem SGB - ll ausfallen würde !

Du musst dann jeden Monat deine Einnahmen nachweisen und dann wird berechnet ob dir evtl.zu viel bezahlt wurde oder du eine Nachzahlung bekommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du mußt regelmäßig deine Einnahmen (Gewinn) dem Jobcenter mitteilen. Die rechnen dann das gegen deren Zuwendungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist doch nur vera......ung , entweder man bekommt genug zum leben oder läßt es besser sein ; da ist keine versicherung oder ähnliches -nur etwas cash.

versucht lieber, auch als ungelernte person ,einen regulären job zu bekommen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?