Geld verdienen von Zuhause neben dem Studium?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Von daheim aus wirst du mit einem Nebenjob nie genug zum leben verdienen. Aber du könntest dich, bei deinen Fähigkeiten, mal über eine Nebenselbstständigkeit kundig machen. Bis zu einem bestimmten Rahmen geht das sehr gut und du bist auch steuerlich begünstigt. Den Rest schaffst du dann mit guter Eigenwerbung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hiwi-Job an der Uni wäre doch genauso praktisch. Nach der Vorlesung dorthin, musste nicht extra irgendwo hinfahren. Frag einfach bei den Arbeitsgruppen nach. Es wird häufig auch ohne Stellenausschreibung jemand für kleinere Arbeiten gesucht, gerade Programmierungen (naja, vielleicht nicht gerade für Excelmakros ;) - das würde ich übrigens lieber nicht an der Uni erwähnen, denn mal ehrlich, ist das was besonderes? das kann doch in deinem Studiengang hoffentlich jeder - aber du kannst ja auch ein paar andere Dinge).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaiei123
07.10.2011, 10:41

Hiwi-Job bekommt man zu wenig. In der Industrie werden Reportings mit Excel erstellt und die Leute kriegen Ingenieursgelhalt dafür, dass sie bunte Diagramme machen, die unnötig sind. Ich habe außerdem eine Berufsausbildung mit Berufserfahrungen, ich brauche Geld.

0

Vielleicht ist Gigalo für dich interessant: http://www.gigalo.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaiei123
07.10.2011, 10:28

davon kann man nicht leben.

0

such dir einen studentenjob oder werde werksstudent bei einer firma

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?