Geld verdienen mit Umfragenportalen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da wirst du Probleme haben ein entsprechendes Portal zu finden.
Wenn ein Portal 1 Minute mit 10 Cent vergütet, gehört das zu den höheren Vergütungen. Mehr gibt´s nur in Ausnahmefällen bei einzelnen sehr hoch vergüteten Umfragen. In der Regel ist das der Fall wenn es um Entscheidungsbefugnisse in Unternehmen geht, da sich diese Umfragen an einen recht engen Personenkreis gerichtet sind und man höhere Anreize setzen möchte, dass aus diesem Personenkreis überhaupt jemand teilnimmt.
Auswahlverfahren gibt es bei jedem Portal. Das liegt daran, dass die oft Profilfragen nicht alle Bereiche ansprechen, die der jeweilige Kunde bei der Auswahl der Teilnehmer abgedeckt haben möchte. Zugegebenermaßen fallen einige Portale stärker durch Umfragenabbrüche auf als andere.

Wenn eine Umfrage nach 10 Minuten abbricht ist fast immer was schief gelaufen. So lange dauert kein Auswahlverfahren. Es gibt da interne Kontrollsysteme, die die "Qualität" der Antworten überprüfen. Erkennt das System Probleme, dann fliegt man aus der Umfrage raus. 

Ja. Sieht leider schlecht aus.
Du musst damit rechnen, dass du durch das Beantworten von Umfragen so einen Stundenlohn von etwa 4-5 € hast. Da muss man selbst entscheiden ob einem das die Zeit wert ist.
Umfrageabbrüche wirst du immer erleben. Das Auswahlverfahren sollte aber nicht mehr als 1-2 Minuten dauern. Manche Portale schreiben auch bei "Nichteignung" eine kleine Vergütung gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solch ein Portal gibt es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na dann such mal schön ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist alles nur Nepp insbesondere, die die angeblich sofort auszahlen, die wollen nur die Kontodaten haben und dann ist man auf einmal in einem Abogewinnspiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apollo1204
02.10.2016, 16:30

Wenn man sich mit dem Thema ein bisschen auseinandersetzt, dann passiert einem das nicht. Es gibt ja auch zahlreiche Testberichte in verschiedenen Blogs über Umfragenportale. Da wird auch auf die Seriosität der einzelnen Panels eingegangen.

0

Was möchtest Du wissen?