Geld verdienen mit Nebenjob?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Abend erstmal :)

Ich hatte damals genau das gleiche Problem und meine Lösung war es zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen :D Nachhilfe. Auf diese Weise konnte ich mich immer auf den Stoff der Schule vorbereiten und ich habe Geld verdient. Auch wenn man Schüler einer Klasse unter dir unterrichtet kann man so noch gutes Basiswissen aufbauen.

Zudem hat man hier flexible Möglichkeiten zur Arbeitszeit und Bezahlung. Wenn du gut bist kannst du so locker 25€ pro 45 Minuten Arbeit nehmen und dir gehen die Schüler auch nicht aus. Hierbei ist es am einfachsten, wenn du dir ein Nachhilfezentrum suchst und über dieses deine Dienste anbietest :)

Wenn du noch Fragen hast - hau einfach her :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Staar1
10.10.2016, 22:11

Und welche Klasse sucht eig am meisten Nachhilfe?

0

Babysitten, Nachhilfe geben usw. das bringt meist einen vernünftigen Stundenlohn. Du könntest auch am Wochenende in der Gastronomie aushelfen, da bekommt man manchmal gutes Trinkgeld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier die gesetzlichen Voraussetzungen unter denen Du arbeiten darfst:

Ratgeber: Jugendarbeitsschutzgesetz Schülerjobs - Schuelerjobs.de

https://schuelerjobs.de/ratgeber/detail/jugendarbeitsschutzgesetz.html

http://www.nebenjob.de/njtipps/nebenjob-ab-16.html
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich jeden Tag bis 17 Uhr Schule habe weiß ich nicht genau was ich machen könnte.

Ggf. Gastro oder Systemgastro.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Supermärkte, Tankstellen und die Gastronomie sucht immer Aushilfskräfte am WE.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Discounter, frage Dich mal bei denen durch! Die suchen oftmals Aushilfen!

Private Putzstellen, schwarze Bretter durchstöbern!

Viel Erfolg, alles wird gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?