Geld verdienen mit Henna Tattoo malen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Oh man, wie momentan jeder Henna-Artist sein will. 

Informiere dich erstmal, was es überhaupt für Henna Pasten gibt (insgesamt 3, welche musst du selbst erforschen), dann infomiere dich über die Inhaltsstoffe, Färbung, Herstellung & Wirkung auf der Haut bzw. möglichen Risiken. 

Und über die Haltbarkeit + Pflege, der Henna Bemalung & wie man es von der Haut abbekommt. 

Dann wäre es schon ratsam, auch jedes Motiv malen zu können, wie es die jeweilige Kundin haben möchte. Man hat immer "Hassmotive" klar, ich mag z.B. nicht wirklich "Blumen" Motive malen. 

Und vorallem musst du das als Gewerbe anmelden, denn du machst damit Geld. Einfach so auf Festen hinstellem geht eben auch nicht. Zudem musst du dir auch erstmal einen Namen machen, damit dich jemand bucht, egal ob privat oder auf einem Fest o.ä.

Geld? Naja, mehr als 5-10€ brauchst du am Anfang nicht nehmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alphonse
19.09.2016, 15:57

Ich weiß bereits was alles dazugehört, trotzdem Danke ^-^'
Ich wollte ja nur so unter den Studenten was machen, ich möchte gar nicht groß irgendwo rauskommen und mir einen Namen machen müssen. mir reichen selbst so 4 Kunden im Monat. Ich würde es eher so aus Spaß an der Freude machen.

0

Du möchtest Kleingeld dazu verdienen aber sagst das du es nicht nötig hast..klingt logisch!!!

Frag am besten euren Direktor oder so ob du es machen darfst.
Du kannst ja auch zettel an schwarze Bretter im Supermarkt hängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Alphonse
19.09.2016, 15:59

Ich meine mit "nicht nötig", dass das Geld für Miete und Essen reicht. jetzt tick nicht gleich aus, meine Güte. Aber Geld zum Sparen verdienen wird doch wohl erlaubt sein....

0

Warum nicht :-) Schau am besten auf der Website von den Anbietern solcher Märkten an. Da steht, was man für den Betrieb von Marktständen machen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?